ISA-GUIDE berichtet: Schauspielerin Bo Derek zu Gast bei der Championatsehrung im Casino Baden-Baden

*Der US-Filmstar besitzt vier Rennpferde*

Baden-Baden – Ein Hauch von Hollywood im Casino Baden-Baden: Anlässlich der Championatsehrung des Züchterverbandes im Rahmen des Frühjahrsmeetings auf der Galopprennbahn in Iffezheim besuchte die Schauspielerin Bo Derek auch die weltberühmte Spielbank im Kurhaus an der Oos. Der US-Filmstar fand das Ambiente und Flair des Casinos „very beautiful“. Otto Wulferding, der Geschäftsführer der Baden-Württembergischen Spielbanken Gesellschaft, begrüßte die 58-Jährige, die mit ihrer Nichte Molly McGill nach Baden-Baden gekommen war.

Während ihres „ganz privaten“ Aufenthalts in der Kurstadt und in Iffezheim zeigte die durch freizügige Filmszenen zum Sexsymbol der 80er-Jahre („Zehn – die Traumfrau“) gewordene Schauspielerin großes Interesse an den Galoppern. Dies verwundert nicht, ist Bo Derek doch Vizepräsidentin der Rennsport Organisation California Racing Board, sondern selbst Mitbesitzerin von vier Galopper-Stuten.