Die Spielbanken Bayern informieren: Pokerangebot in der Spielbank Feuchtwangen

* Abwechslungsreiches Pokerangebot in der Spielbank Feuchtwangen
* Neu: Jeden Donnerstag ab 20.00 Uhr Knock Out Bounty
* Jeden Freitag Ranglistenturniere zur 4. Spielbanken Bayern Pokermeisterschaft

München, 06. Juli 2016 – Die Spielbank Feuchtwangen hat für seine Gäste ein abwechslungsreiches Pokerangebot zu bieten. Ab Juli werden in der Spielbank dreimal pro Woche Pokerturniere ausgetragen. Neben den bisherigen Varianten Freeze Out und Deep Stack wird das Angebot nun durch die Variante Knock Out Bounty erweitert.

Jeden Donnerstag ab 20.00 Uhr haben die Gäste jetzt die Möglichkeit bei einem Knock Out Bounty Turnier teilzunehmen. Der Buy-In beträgt 50 Euro + 20 Euro Bounty. Das wesentliche bei Knock Out Bounty ist, dass das Bounty als Zusatzeinsatz gesehen wird. Dies erhält immer derjenige, der einen anderen Spieler – der All-In war – am Tisch „ausknockt“.

Jeden Freitag findet in der Spielbank Feuchtwangen außerdem ein Ranglistenturnier zur 4. Spielbanken Bayern Pokermeisterschaft statt. Dies wird als Freeze Out Turnier gespielt und startet jeweils um 19.00 Uhr. Seit April 2016 laufen in allen Bayerischen Spielbanken die Ranglistenturniere zur 4. Pokermeisterschaft. Das Finale wird im März 2017 in der Spielbank Lindau stattfinden. Wie in den Jahren zuvor, liegt auch hier das garantierte Preisgeld bei 100.000 Euro.

Die Anmeldung für die Turnierserie 2016/2017, sowie zu den weiteren Pokerturnieren der Spielbank Feuchtwangen und allen anderen Spielbanken Bayerns, ist online unter „www.spielbankenbayernblog.de“:http://www.spielbankenbayernblog.de oder an den Rezeptionen der neun Bayerischen Spielbanken möglich.