Casino Wiesbaden informiert: 25.000,- Euro Preisgeld beim Montagsturnier!

Beim gestrigen Texas Hold’em Montagsturnier in der Pokerhochburg Wiesbaden kämpften 51 pokerbegeisterte Turnierspieler um 25.000,- Euro Preisgeld. Das Teilnehmerfeld war hochkarätig besetzt und die Stimmung war fantastisch.

Daneben wurde an fünf Cash-Tables bis in die frühen Morgenstunden gepokert, wobei ab 20:00 Uhr am Table X eine Omaha Pot-Limit Partie mit 500,- Euro Buy-In (!) lief.

Pokeratmosphäre im Casino Wiesbaden

Die Gewinner:

Platz Name Vorname Land Preisgeld
1 Murra Michael [key:FLAGS_DE] 7.760,-
2 nn nn 4.610,-
3 Blümlein Frank [key:FLAGS_DE] 3.150
4 Lerch Matthias [key:FLAGS_DE] 2.180,-
5 Gombert Peter [key:FLAGS_DE] 1.700,-
6 Jones Jack [key:FLAGS_US] 1.450,-
7 Meysel Hans-Jürgen [key:FLAGS_DE] 1.210,-
8 Burban Marek [key:FLAGS_PL] 970,-
9 Wandel Gerd [key:FLAGS_DE] 730,-
10 Hohmann Marco [key:FLAGS_DE] 490,-

Die Turnier-Struktur:

Hold’em No-Limit Buy-In: 200,- Art: Freeze-Out
Teilnehmer: 51 Anzahl Rebuys: 74 Preisgeldpool: 25.000,-*
Turniertische: 5
bespielte Cash-Tables im Klassischen Spiel (Blinds 5/10): 3
bespielte Cash-Tables im Automatenspiel (Blinds 2/4): 2
Turnierleiter: Stefan Romkowski Cashgame-Manager: Andreas Richter
* hiervon fließen 3% in die Over-All-Wertung

Kein Entry-Fee bei allen Turnieren, 100%ige Ausschüttung aller Buy-Ins !!!
Cash-Games an allen Turniertagen (So-Do) ab 17 Uhr, Fr + Sa ab 19:30 Uhr.
Günstigste Taxe bei allen CashGames: Nur 5,- pro Pot (!) + „no flop, no drop“