Casino Wiesbaden informiert: Ruhiger Start der Rookies in die neue Turnierwoche!

Für die Rookies startete gestern die neue Turnierwoche im Casino Wiesbaden. Die gewohnt nette Atmosphäre, die professionelle Leitung gepaart mit dem abgeklärten Spielverhalten der Teilnehmer sorgten für einen eher ruhigen Turnierverlauf.

Die spektakulärste Hand des Abends wurde am Final-Table gespielt – Paar 8 gegen Paar A. Der Flop brachte 8 – 2 – 10, der Turn die zweite 10. Somit konnte sich der Spieler mit Paar 8 über ein Full-House freuen. Allerdings nicht lange, denn der River brachte eine weitere 10 und damit gewannen die Asse.

Mehr Glück hatte da der Sieger des Abends, Herr Rib. Er konnte mit einem Paar 9 gegen A – K und D – 10 durchsetzen und so gleich zwei Rivalen vom Final-Table fegen. That’s Poker, that’s Wiesbaden.

Enrico Schmid (2.) und Alexander Rib (1.)

Die Gewinner:

Platz Name Vorname Land Preisgeld
1 Rib Alexander [key:FLAGS_DE] 1.420,-
2 Schmid Enrico [key:FLAGS_DE] 890,-
3 Sharma Phil [key:FLAGS_DE] 610,-
4 Mahmud Anwar [key:FLAGS_DE] 445,-
5 Kriebel Christopher [key:FLAGS_DE] 360,-
6 Frosch Martin [key:FLAGS_DE] 325,-

Die Turnier-Struktur:

Hold’em No-Limit Buy-In: 75,- Art: Freeze-Out
Teilnehmer: 54 Anzahl Rebuys: Preisgeldpool: 4.050,-
Turniertische: 6
bespielte Cash-Tables im Klassischen Spiel (Blinds 5/10): 2
bespielte Cash-Tables im Automatenspiel (Blinds 2/4): 2
Turnierleiter: Kristin Molnár Cashgame-Manager: Panthea Derachschan

Kein Entry-Fee bei allen Turnieren, 100%ige Ausschüttung aller Buy-Ins !!!
Cash-Games an allen Turniertagen (So-Do) ab 17 Uhr, Fr + Sa ab 19:30 Uhr.

Günstigste Taxe bei allen CashGames: Nur 5,- pro Pot (!) + „no flop, no drop“