Casino Wiesbaden informiert: Fußballprofi entpuppt sich als Poker-As!

Nach Frankfurt und Wehen versuchte sich beim gestrigen Montagsturnier ein Offenbacher Fußball-Profi, Herr Suat Türker, im Pokerspiel. Schon einige Fußball-Profis haben ihr Pokerglück in der Spielbank Wiesbaden versucht, aber Herr Türker war eine Sensation.

Er spielte ein erstaunlich gutes Poker gegen einige hochkarätige Poker-Profis und erreichte mit Disziplin und Ausdauer den 3. Platz. Es war eine Freude, ihm beim Spielen zu zusehen. Aber am Ende musste er sich dann doch den beiden Siegern, Herrn Björn Störmer (1. Platz) und Herrn Keun-Woong Suk geschlagen geben.

Alle Pokerspieler fiebern bereits heute den neuen Bud-Jones-Chips entgegen, die gerade aus den USA in Wiesbaden eingetroffen sind und ab Ostersonntag zum Einsatz kommen.

Keun-Woong Suk (2.) und Björn Störmer (1.)

Die Gewinner:

Platz Name Vorname Land Preisgeld
1 Störmer Björn [key:FLAGS_DE] 4.930,-
2 Suk Keun-Woong [key:FLAGS_KR] 2.930,-
3 Türker Suat [key:FLAGS_TR] 2.000,-
4 Strohmenger Timo [key:FLAGS_DE] 1.390,-
5 Gondrom Andreas [key:FLAGS_DE] 1.080,-
6 Mügge Eike [key:FLAGS_DE] 930,-
7 Burban Marek [key:FLAGS_PL] 770,-
8 Van Der Kolk Marcus [key:FLAGS_DE] 620,-
9 Evin Lutz [key:FLAGS_DE] 460,-
10 Hamm Peter [key:FLAGS_DE] 310,-

Die Turnier-Struktur:

Hold’em No-Limit Buy-In: 300,- Art: Freeze-Out
Teilnehmer: 53 Anzahl Rebuys: 60 Preisgeldpool: 15.900,-*
Turniertische: 6
bespielte Cash-Tables im Klassischen Spiel (Blinds 5/10): 3
bespielte Cash-Tables im Automatenspiel (Blinds 2/4): 2
Turnierleiter: Demir Halilovic Cashgame-Manager: Wolfgang Harmuth
* hiervon fließen 3% in die Over-All-Wertung

Kein Entry-Fee bei allen Turnieren, 100%ige Ausschüttung aller Buy-Ins !!!
Cash-Games an allen Turniertagen (So-Do) ab 17 Uhr, Fr + Sa ab 19:30 Uhr.

Günstigste Taxe bei allen CashGames: Nur 5,- pro Pot (!) + „no flop, no drop“