Casino Wiesbaden informiert: Frühlingserwachen in Wiesbaden!

Beim gestrigen Sonntagsturnier waren trotz der Uhrumstellung und der ersten länger anhaltenden Frühlingssonnenstrahlen wie gewohnt wieder alle Plätze besetzt. Gut gelaunt und bestens vorbereitet gingen die Rookies an den Start.

Am Final Table konnten sich dann Andreas Orians und Stefan Göhring durchsetzen. Für letzteren war dies der Abschluss einer erfolgreichen Pokerwoche, konnte er doch gleich bei seinen ersten beiden Turnierteilnahmen im Casino Wiesbaden jeweils die Geldränge erreichen. That’s Poker, that’s Wiesbaden.

Stefan Göhring (2.) und Andreas Orians (1.)

Die Gewinner:

Platz Name Vorname Land Preisgeld
1 Orians Andreas [key:FLAGS_DE] 1.570,-
2 Göhring Stefan [key:FLAGS_DE] 990,-
3 Brunken Gernot [key:FLAGS_DE] 690,-
4 Horwarth Tobias [key:FLAGS_DE] 500,-
5 Still Tim [key:FLAGS_DE] 400,-
6 Lenzen Marc [key:FLAGS_DE] 360,-

Die Turnier-Struktur:

Hold’em No-Limit Buy-In: 75,- Art: Freeze-Out
Teilnehmer: 60 Anzahl Rebuys: Preisgeldpool: 4.500,-
Turniertische: 6
bespielte Cash-Tables im Klassischen Spiel (Blinds 5/10): 3
bespielte Cash-Tables im Automatenspiel (Blinds 2/4): 2
Turnierleiter: Stefan Romkowski Cashgame-Manager: Klaus Max Kusch

Kein Entry-Fee bei allen Turnieren, 100%ige Ausschüttung aller Buy-Ins !!!
Cash-Games an allen Turniertagen (So-Do) ab 17 Uhr, Fr + Sa ab 19:30 Uhr.

Günstigste Taxe bei allen CashGames: Nur 5,- pro Pot (!) + „no flop, no drop“