Casino Wiesbaden informiert: Profis unter Volldampf!

Das gestrige Montagsturnier strotzte vor Strategie, Bluff, und kämpferischer Taktik. Jeder wollte am Ende den Pot in den Händen halten und außerdem stand gestern Abend die „Over All Wertung“ zum Quartalsende zur Ausschüttung an.

Die Luft knisterte vor Spannung, es mussten etliche Rebuys und Add-Ons in Anspruch genommen werden, um sich doch noch die Chance auf einen der begehrten vorderen Plätze zu wahren. Schließlich stand ja auch noch die Summe von 7.110 € der „Over All Wertung“ zur Verteilung bereit (50 , 30 und 20 %), da kann man schon mal mit härteren Bandagen pokern.

Am Ende des Turniers konnte sich Klaus Lermig über den ersten Platz in der „Over All Wertung“ und zusätzlich über den dritten Platz im Turnier freuen, hinter dem zweitpazierten Mr. X und dem Sieger Heinz Piroth.

Heiße Partien auch an den vier Cashtables mit Action bis in die frühen Morgenstunden.

V.l.n.r. Heinz Piroth (1.), Mr. X (2.) und Klaus Lermig (3.)

Die Gewinner:

Platz Name Vorname Land Preisgeld
1 Piroth Heinz [key:FLAGS_DE] 6.280,-
2 Mr. X [key:FLAGS_DE] 3.720,-
3 Lermig Klaus [key:FLAGS_DE] 2.550,-
4 Suk Keun-Woong [key:FLAGS_KR] 1.760,-
5 Paoletti Jürgen [key:FLAGS_DE] 1.370,-
6 Laping Marco [key:FLAGS_DE] 1.180,-
7 Gries Holger [key:FLAGS_DE] 980,-
8 Sisca Angelo [key:FLAGS_IT] 780,-
9 Kopec Tomasz-Jan [key:FLAGS_DE] 590,-
10 Brüsch Rüdiger [key:FLAGS_DE] 390,-

Die Turnier-Struktur:

Hold’em No-Limit Buy-In: 200,- Art: Rebuy
Teilnehmer: 42 Anzahl Rebuys: 59 Preisgeldpool: 20.200,-*
Turniertische: 5
bespielte Cash-Tables im Klassischen Spiel (Blinds 5/10): 2
bespielte Cash-Tables im Automatenspiel (Blinds 2/4): 2
Turnierleiter: Mathias Toquero Cashgame-Manager: Wolfgang Harsy
* hiervon fließen 3% in die Over-All-Wertung

Kein Entry-Fee bei allen Turnieren, 100%ige Ausschüttung aller Buy-Ins !!!
Cash-Games an allen Turniertagen (So-Do) ab 17 Uhr, Fr + Sa ab 19:30 Uhr.

Günstigste Taxe bei allen CashGames: Nur 5,- pro Pot (!) + „no flop, no drop“