Casino Wiesbaden informiert: Starke Lady

Das gestrige Donnerstagsturnier in der Spielbank Wiesbaden konnte spannungsmäßig locker mit dem parallel laufenden UEFA-Cup-Spiel FC Bayern gegen Getafe mithalten, obwohl man manchmal nicht so genau wusste, wem der Jubel gerade galt. Das Turnier war wie gewohnt mit 60 Teilnehmern wieder restlos ausverkauft, sodass die für die Rookie-Turniere üblichen 4.500 € zur Verteilung standen.

Mit Frau Madeleine Rieker, die sich durch die Fußballübertragung keineswegs von ihrem Spiel ablenken ließ, setzte sich mal wieder eine Lady gegen die männliche Übermacht durch und kämpfte sich bravourös bis auf Platz 3 nach vorne, was ihr 680 € einbrachte. Sie musste sich aber dann doch den Herren Thome und Ciubotaru geschlagen geben, die mit 990 € und 1.570 € die Plätze 2 und 1 errangen.

Munteres Cash-Game an vier Tischen machte die Pokernacht in der Wiesbadener Pokerarena wieder zu einer rundum gelungenen Veranstaltung.

Remus-Cosmin Ciubotaru (1.), Madeleine Rieker (3.) und Wolfgang Thome (2.)

Die Gewinner:

Platz Name Vorname Land Preisgeld
1 Ciubotaru Remus-Cosmin [key:FLAGS_RO] 1.570,-
2 Thome Wolfgang [key:FLAGS_DE] 990,-
3 Rieker Madeleine [key:FLAGS_DE] 680,-
4 Tillmanns Ralf [key:FLAGS_DE] 500,-
5 Kabashi Blenim Kosovo 400,-
6 Scheld Thomas [key:FLAGS_DE] 360,-

Die Turnier-Struktur:

Hold’em No-Limit Buy-In: 75,- Art: Freeze-Out
Teilnehmer: 60 Anzahl Rebuys: Preisgeldpool: 4.500,-
Turniertische: 6
bespielte Cash-Tables im Klassischen Spiel (Blinds 5/10): 2
bespielte Cash-Tables im Automatenspiel (Blinds 2/4): 2
Turnierleiter: Melanie Hawig Cashgame-Manager: Reinhard Deyßenroth

Kein Entry-Fee bei allen Turnieren, 100%ige Ausschüttung aller Buy-Ins !!!
Cash-Games an allen Turniertagen (So-Do) ab 17 Uhr, Fr + Sa ab 19:30 Uhr.

Günstigste Taxe bei allen CashGames: Nur 5,- pro Pot (!) + „no flop, no drop“