Casino Wiesbaden informiert: Celal Sari gewinnt erneut das Profi-Turnier!

Ausverkauftes Profi-Turnier am gestrigen Montag. Hatte sich Herr Sari eine Woche zuvor an gleicher Stelle noch mit einer Siegprämie von schlappen 6.000 EUR zufrieden geben müssen, sollten es gestern bereits 8.380 EUR sein. Und natürlich wieder wertvolle Punkte für die Over-All-Wertung des zweiten Quartals!

Pünktlich um 20:00 Uhr machten sich in der vibrierenden Wiesbadener Poker-Arena Celal Sari und seine 59 Kontrahenten erneut auf die Jagd nach einem möglichst großen Anteil an den 27.000,- EUR Gesamtpreisgeld. Mit guten Karten und gewohnt gekonnten Aktionen ließ Herr Sari aber, wie bereits am letzten Montag, alle Gegner hinter sich.

Mit von der Partie war auch Holger Gries, der bereits zur Mitte des Turniers mit seinem „Blind“ All-In gehen musste, sich aber wieder berappelte und am Ende noch den fünften Platz ergattern konnte.

Auch die talentierten Jung-Pros Jens Weigel und Peter Huschens hatten gestern dem immer gut gelaunten Celal Sari nichts wirklich Entscheidendes entgegen zu setzten.

Den zweite Platz und 4.980 EUR erkämpfte sich Thomas Schnurawa, Platz drei mit 3.410 EUR ging an Dirk Recknagel.

Tolle Stimmung und viel Action auch an den fünf Cash-Tables, darunter, wie immer montags, der obligatorische Omaha Pot-Limit-Tisch!

That’s Poker, that’s Wiesbaden!

Wer dabei sein möchte: Buchungen für jedes der wöchentlich fünf Turniere (von sonntags bis donnerstags) bequem von zu Hause aus über www.spielbankwiesbaden.de: Von der Startseite der Homepage über den Button rechts über dem Roulettekessel per Kreditkarte oder Giro-Pay. Oder – noch freie Plätze vorausgesetzt – bis 19.30 Uhr vor Ort.

Celal Sari (1.) und Thomas Schnurawa (2.)

Die Gewinner:

Platz Name Vorname Land Preisgeld
1 Sari Celal [key:FLAGS_TR] 8.380,-
2 Schnurawa Thomas [key:FLAGS_DE] 4.980,-
3 Recknagel Dirk [key:FLAGS_DE] 3.410,-
4 Huschens Peter [key:FLAGS_DE] 2.360,-
5 Gries Holger [key:FLAGS_DE] 1.830,-
6 NN NN 1.570,-
7 NN NN 1.310,-
8 Koppen Marko [key:FLAGS_DE] 1.050,-
9 Weigel Jens [key:FLAGS_DE] 790,-
10 Adlon Sascha [key:FLAGS_DE] 520,-

Die Turnier-Struktur:

Hold’em No-Limit Buy-In: 200,- Art: Rebuy
Teilnehmer: 60 Anzahl Rebuys: 75 Preisgeldpool: 27.000,-*
Turniertische: 6
bespielte Cash-Tables im Klassischen Spiel (Blinds 5/10): 3
bespielte Cash-Tables im Automatenspiel (Blinds 2/4): 2
Turnierleiter: Rainer Hahn Cashgame-Manager: Gérard Szabo
* hiervon fließen 3% in die Over-All-Wertung

Kein Entry-Fee bei allen Turnieren, 100%ige Ausschüttung aller Buy-Ins !!!
Cash-Games an allen Turniertagen (So-Do) ab 17 Uhr, Fr + Sa ab 19:30 Uhr.

Günstigste Taxe bei allen CashGames: Nur 5,- pro Pot (!) + „no flop, no drop“