Casino Wiesbaden informiert: Die Königsmörder

Die Könige hatten beim gestrigen Sonntagsturnier keine Chance. Alle, aber auch wirklich alle Pocket Könige gingen verloren. Es war wie verhext! Das Highlight: Am Tisch 4 gehen drei Spieler All-In. Platz 3 zeigt beim Showdown K-K: Laute Zustimmung von den Rängen, siegessicheres Lächeln von Platz 3. Platz 4 dreht daraufhin seine Asse um. Die Stimmung steigt. Nur Platz 7 kann sich nicht mehr so recht über sein Pocket Paar freuen: Auch er hat K-K. Im Flop: B-7-3 – Drawing Dead für die Könige.

Auch sonst verloren die Könige entweder durch zwei gefloppte Paare oder durch Straight nach dem River. Letzte Hand: K-10 Flop B-8-7, Turn 3, der River 5. Paar 3 gewinnt, König verliert abermals.

Cashgame-Begeisterung an fünf Tischen bis in die frühen Morgenstunden.

Am heutigen Montag sind in der Wiesbadener Poker-Arena wieder die Profis dran: Hold’em No-Limit freeze-out, Buy-In: 500,- €. Buchungen für jedes der wöchentlich fünf Turniere (von sonntags bis donnerstags) bequem von zu Hause aus über www.spielbankwiesbaden.de: Von der Startseite der Homepage mit dem Button rechts über dem Roulettekessel per Kreditkarte oder Giro-Pay. Oder – noch freie Plätze vorausgesetzt – bis 19.30 Uhr am jeweiligen Turniertag vor Ort.
Achim Lübkemeier (1) und Manuel Nold (2)

Die Gewinner:

Platz Name Vorname Land Preisgeld
1 Lübkemeier Achim [key:FLAGS_DE] 1.570,-
2 Nold Manuel [key:FLAGS_DE] 990,-
3 Lang Rene [key:FLAGS_DE] 680,-
4 Perrin Christian [key:FLAGS_DE] 500,-
5 Hennekes Frank [key:FLAGS_DE] 400,-
6 Hummel Marc [key:FLAGS_DE] 360,-

Die Turnier-Struktur:

Hold’em No-Limit Buy-In: 75,- Art: Freeze-Out
Teilnehmer: 60 Anzahl Rebuys: Preisgeldpool: 4.500,-
Turniertische: 6
bespielte Cash-Tables im Klassischen Spiel (Blinds 5/10): 3
bespielte Cash-Tables im Automatenspiel (Blinds 2/4): 2
Turnierleiter: Wolfgang Harmuth Cashgame-Manager: Thomas Segieth

Kein Entry-Fee bei allen Turnieren, 100%ige Ausschüttung aller Buy-Ins !!!
Cash-Games an allen Turniertagen (So-Do) ab 17 Uhr, Fr + Sa ab 19:30 Uhr.

Günstigste Taxe bei allen CashGames: Nur 5,- pro Pot (!) + „no flop, no drop“