Casino Wiesbaden informiert: Harter Kampf um 23.860,- € Preisgeldpool

Am gestrigen Montag wurde Hold’em No-Limit gespielt, das ist zunächst mal nichts Besonderes. Nur waren diesmal unlimitierte Rebuys möglich, was von vielen Spielern genutzt wurde und einen stolzen Preisgeldpool von 23.860,- € generierte.

Im Gegensatz zu den schon traditionellen „Freeze-Outs“ ist bei einem Rebuy-Turnier eine andere Spielstrategie gefragt, da ein verlorenes All-In nicht zwingend das „Aus“ im Turnier bedeutet. Dementsprechend war auch ordentlich „Action“ im Spiel, allerdings nur in der Anfangsphase, der Rebuy-Phase.

Spannend aber war es bis zum Schluss, jeder wollte seinen Teil von dem erquicklichen Preispool. Herr Sari erkämpfte sich den 2. Platz und sicherte sich damit wichtige Punkte für die Over-All-Wertung. Der verdiente Sieg ging dann aber an einen herrn der nicht genannt werden möchte, der insgesamt ein starkes Turnier spielte.

Das Cashgame an fünf Tischen, drei im Klassischen Spiel und zwei im Automatenspiel, musste zum Spielschluss „gewaltsam“ abgebrochen werden, freiwilig wollte keiner die spannende Partie verlassen.

Heute Abend geht’s mit den Rookies weiter, für 75,- € Buy-In ist eine heiße Nacht in der Wiesbadener Poker-Arena garantiert. Buchungen für jedes der wöchentlich fünf Turniere (von sonntags bis donnerstags) bequem von zu Hause aus über www.spielbankwiesbaden.de: Von der Startseite der Homepage mit dem Button rechts über dem Roulettekessel per Kreditkarte oder Gi-ro-Pay. Oder – noch freie Plätze vorausgesetzt – bis 19.30 Uhr des jeweiligen Turniertages vor Ort.

Die Gewinner:

Platz Name Vorname Land Preisgeld
1 NN 7.640,-
2 Sari Celal [key:FLAGS_TR] 4.540,-
3 Fritz Andreas [key:FLAGS_DE] 3.100,-
4 Sisca Angelo [key:FLAGS_IT] 2.150,-
5 Schnurawa Thomas [key:FLAGS_DE] 1.670,-
6 Klehr Michael [key:FLAGS_DE] 1.430,-
7 Frey Eugen [key:FLAGS_DE] 1.190,-
8 NN NN 950,-
9 Pauly Thomas [key:FLAGS_DE] 710,-
10 NN NN 480,-

Die Turnier-Struktur:

Hold’em No-Limit Buy-In: 200,- Art: Rebuy
Teilnehmer: 46 Anzahl Rebuys: 39 Preisgeldpool: 23.860,-*
Turniertische: 5
bespielte Cash-Tables im Klassischen Spiel (Blinds 5/10): 3
bespielte Cash-Tables im Automatenspiel (Blinds 2/4): 2
Turnierleiter: Mathias Toquero Cashgame-Manager: Sebastian Richter
* hiervon fließen 3% in die Over-All-Wertung

Kein Entry-Fee bei allen Turnieren, 100%ige Ausschüttung aller Buy-Ins !!!
Cash-Games an allen Turniertagen (So-Do) ab 17 Uhr, Fr + Sa ab 19:30 Uhr.

Günstigste Taxe bei allen CashGames: Nur 5,- pro Pot (!) + „no flop, no drop“