Casino Wiesbaden informiert: Heiße Fights beim Rookie-Pokerturnier

Beim gestrigen Rookie-Pokerturnier im Wiesbadener Casino passten sich die Mitspieler rasch den draußen herrschenden Temperaturen an. Das Motto hieß: „Heißes Spiel an allen Tischen!“ Es wurde gefighted und geblufft, doch alle großen Hände gingen verloren. Die Könige wurden von den Damen geschlagen, die Asse von den Buben. Zum Schluss setzte sich Herr Safar durch und gewann seine letzte Hand mit einer Strasse.

Wer sich für dieses oder für jedes weitere der wöchentlich fünf Turniere (von sonntags bis donnerstags) seinen Platz sichern möchte, kann bequem von zu Hause aus über www.spielbank-wiesbaden.de buchen: Von der Startseite der Homepage mit dem Button rechts über dem Roulettekessel per Kreditkarte oder Giro-Pay. Oder – mit Risiko – bis 20.00 Uhr am jeweiligen Turniertag vor Ort.
Mario Pfänder (2.)
Mario Pfänder (2.)

Die Gewinner:

Platz Name Vorname Land Preisgeld
1 Safar Melki [key:FLAGS_DE] 1.180,-
2 Pfänder Mario [key:FLAGS_DE] 740,-
3 NN NN 510,-
4 Von Alten-Bockum Alexander [key:FLAGS_DE] 370,-
5 Bieniok Christoph [key:FLAGS_DE] 305,-
6 Tabib Zadeh Matteo [key:FLAGS_IT] 270,-

Die Turnier-Struktur:

Hold’em No-Limit Buy-In: 75,- Art: Freeze-Out
Teilnehmer: 45 Anzahl Rebuys: Preisgeldpool: 3.375,-
Turniertische: 5
bespielte Cash-Tables im Klassischen Spiel (Blinds 5/10): 2
bespielte Cash-Tables im Automatenspiel (Blinds 2/4): 2
Turnierleiter: Demir Halilovic Cashgame-Manager: Efthimios Moisiadis

Kein Entry-Fee bei allen Turnieren, 100%ige Ausschüttung aller Buy-Ins !!!
Cash-Games an allen Turniertagen (So-Do) ab 17 Uhr, Fr + Sa ab 19:30 Uhr.

Günstigste Taxe bei allen CashGames: Nur 5,- pro Pot (!) + „no flop, no drop“