Spielbank Mainz informiert: Schnelles Urlaubsgeld in der Spielbank Mainz

Am Freitag den 11.7.2008 nahmen 29 Spieler an dem Pokerturnier in der Spielbank Mainz teil. Die Spieler befanden sich alle in Ferienlaune, so dass es zu einem lebhaften und schnellen Turnier kam. Herr Savas Con dominierte von Anfang an das Turnier.

V.l.n.r.: Herr Savas Con, Herr Helmuth Wachtendorf, Floorman Herr Ward, Dealer Herr Zorn, Herr Klaus Perwein und Herr Christophe Jerone
V.l.n.r.: Herr Savas Con, Herr Helmuth Wachtendorf, Floorman Herr Ward, Dealer Herr Zorn, Herr Klaus Perwein und Herr Christophe Jerone
Dies trug dazu bei, dass es relativ früh zum Final Table kam. Auch am Final Table setzte sich sein Können durch. Er beherrschte seine Mitspieler nach belieben und er besaß teilweise doppelt so viel Jetons wie die verbliebenen Mitstreiter um den Turniersieg. Leider verließ ihn im Verlauf des weiteren Turniers ein wenig das Glück, so dass er den Vorschlag eines kollektiven All In’s mit anschließender Teilung der Gewinnsumme seiner Mitstreiter annahm und just in diesem Moment war Fortuna wieder auf seiner Seite und er konnte sich über den Turniersieg freuen.

Zu erwähnen ist, dass von allen Teilnehmern die Änderung der Spielbank Mainz, Montags (ab dem 14.07.2008) Cash Game 2,-/4,-€ anzubieten, erfreut aufgenommen wurde.

Cash Game lief bis 3:00Uhr.