Casino Wiesbaden informiert: „It’s Show Time“

Am gestrigen Mittwochabend hieß es wieder „It’s Show Time“ im Wiesbadener Casino. Das Rookie-Poker-Turnier war mit 57 Mitspielern nahezu ausverkauft. Viele Fangruppen rundeten das Bild ab und sorgten für gute Stimmung. Auch vier Damen fanden den Weg an die Pokertische. Dort überraschten sie den einen oder anderen Herrn mit „coolen Moves“. Große Action gab es wieder nach der ersten Pause. In kürzester Zeit mussten 15 Spieler die Segel streichen – an den drei bespielten Cash-Tables fanden sie aber sofort wieder einen Platz.

Die letzten 4 Spieler einigten sich bei ungefähr gleichem Stack auf einen Deal und teilten sich das Preisgeld „brüderlich“.

Am heutigen Donnerstag-Abend sind wieder die Rookies dran. Wer sich seinen Platz für dieses oder für jedes weitere der wöchentlich fünf Turniere (von sonntags bis donnerstags) sichern möchte, kann bequem von zu Hause aus über www.spielbankwiesbaden.de buchen: Von der Startseite der Homepage mit dem Button rechts über dem Roulettekessel per Kreditkarte oder Giro-Pay. Oder aber – mit Risiko – bis 20.00 Uhr des jeweiligen Turniertages vor Ort.

Stefan Sieckenius (3.), Thorsten Traut (1.) und Patrick Mathé (4.)
Stefan Sieckenius (3.), Thorsten Traut (1.) und Patrick Mathé (4.)

Die Gewinner:

Platz Name Vorname Land Preisgeld
1 Traut Thorsten [key:FLAGS_DE] 888,-
2 NN NN [key:FLAGS_DE] 888,-
3 Sieckenius Stefan [key:FLAGS_DE] 888,-
4 Mathé Patrick [key:FLAGS_DE] 888,-
5 Schrimpf Harald [key:FLAGS_DE] 385,-
6 Steinborn Martin [key:FLAGS_DE] 340,-

Die Turnier-Struktur:

Hold’em No-Limit Buy-In: 75,- Art: Freeze-Out
Teilnehmer: 57 Anzahl Rebuys: Preisgeldpool: 4275,-
Turniertische: 6
bespielte Cash-Tables im Klassischen Spiel (Blinds 5/10): 3
bespielte Cash-Tables im Automatenspiel (Blinds 2/4): 2
Turnierleiter: Martin Kühnl Cashgame-Manager: Ralf Temme

Kein Entry-Fee bei allen Turnieren, 100%ige Ausschüttung aller Buy-Ins !!!
Cash-Games an allen Turniertagen (So-Do) ab 17 Uhr, Fr + Sa ab 19:30 Uhr.

Günstigste Taxe bei allen CashGames: Nur 5,- pro Pot (!) + „no flop, no drop“