Startschuss zur Poker EM bei Casinos Austria

Mit nur 50 Euro Startgeld ins große Finale um eine Million Euro
Der Poker-Boom ist ungebrochen. Die Faszination, mit Freunden oder Fremden an einem Tisch zu sitzen und diese nach bestem Wissen auszubluffen, hat mittlerweile eine riesige Fangemeinde gefunden. Da reichen oft schon kleine Einsätze, um knisternde Atmosphäre zu schaffen.

Um so spannender wird es in den kommenden Wochen und Monaten bei Casinos Austria. Am Dienstag dieser Woche starten die Vorrunden zur Poker EM, die vom 5. bis 12. Oktober im Grand Casino Baden stattfinden wird. Und diesmal wird es erstmals nicht nur einen, sondern gleich zwei Europameister geben. Neben einem Seven Card Stud Turnier (Buy-in: 2.500 Euro) wird auch um den EM-Titel in Texas Hold’em mit einem Pot von über einer Million Euro gespielt. Das Buy-in hierfür beträgt 4.000 Euro.

Wer sich die stolze Summe für die Texas Hold’em Poker EM nicht leisten kann oder will, hat schon jetzt die Möglichkeit, sich sein Turnierticket für deutlich weniger Geld zu sichern. Jeden Dienstag finden in allen zwölf österreichischen Casinos EM-Vorrunden mit nur 50 Euro Startgeld statt. Wer sich in der Vorrunde für eines der Monatsfinali (31. August und 28. September) qualifiziert, spielt in der Folge um einen Platz beim großen EM-Turnier. Pro 4.000 Euro im Preispool des Monatsfinales erhält ein Teilnehmer das Turnierticket für das Texas Hold’em EM Turnier.

Anmelden kann man sich einfach am jeweiligen Spieltag ab 19.30 Uhr im Pokerbereich jedes Casinos. Wer die Vorrunden verpasst, kann sich zu den beiden Monatsfinali mit einem Startgeld von 300 Euro direkt einkaufen und sich so eine Chance auf ein günstiges EM-Ticket sichern.

„Das ist eine tolle Chance für jeden Pokerspieler, sich mit nur 50 Euro Einsatz für das Turnier-Highlight des Jahres mit einen Preispool von über einer Million Euro zu qualifizieren“, sagt Casinos Austria Pokermanager Edgar Stuchly, der erwartet, „dass es ungefähr 30 Spieler auf diesem Weg bis zur Poker EM schaffen werden.“

Und es kommt noch besser: Für win2day-User gibt es nämlich eine „zweite Chance“, ein Turnierticket für die Texas Hold’em Poker EM und 400 Euro Preisgeld zu gewinnen. Spielt ein win2day-User bei den EM-Satellites in den Casinos mit und gewinnt kein Ticket für die Poker EM, kann er an einem Freeroll Turnier (ohne Einsatz!) am 1. Oktober um 19 Uhr auf www.win2day.at teilnehmen. Einfach ein Mail mit Namen, Datum und Ort des Casinobesuches sowie den persönlichen Nickname an pokerem@win2day.at schicken und man wird automatisch für das Freeroll Turnier angemeldet.

Alle Informationen und die Möglichkeit zur direkten Anmeldung zur Poker EM (dieses Jahr erstmals mit Anzahlungsoption!) finden interessierte Gäste auf www.pokerem.com und www.poker.casinos.at

Foto Casinos Austria Abdruck honorarfrei

Wien, am 25. Juli 2008
Casinos Austria AG