Fabrizio Leonardi ist Seven Card Stud Europameister

Von Lilly Wolf

Sieger der Seven Card Stud EM 2008 Fabrizio Leonardi
Sieger der Seven Card Stud EM 2008 Fabrizio Leonardi
Im Grand Casino Baden starteten 100 Spieler in die € 2.500 Seven Card Stud EM und kämpften um ihren Anteil vom € 237.500 hohen Preispool. Der neue Europameister heißt Fabrizio Leonardi und kommt aus Italien. Er darf sich über den Titel und ein Preisgeld von € 68.860 freuen.

Den zweiten Platz holte sich Valeriy Vasilin vor dem Deutschen Zhang Nguyen. Der bestplatzierte Österreicher ist Joachim Sanejstra auf Platz 6.

Das Ergebnis:

1. Fabrizio Leonardi (IT) € 68.860
2. Valeriy Vasilin (UA) € 49.880
3. Thang Nguyen (DE) € 35.630
4. Seppo Parkkinen (FI) € 24.700
5. Peter Gelencser (HU) € 19.000
6. Joachim Sanejstra (AT) € 14.250
7. G. Dan Adamescu (RO) € 9.500
8. Bobbi G. (DE) € 7.130
9. Adam Jerney (HU) € 4.750
10. Sevo Vlado (AT) € 3.800

Die € 4.000 Texas Holdem Poker EM startet heute ab 14.00 Uhr. PokerNews wird wieder live vor Ort über das Geschehen, die Chipcounts und die Spieler berichten.

Am Sonntag, den 12. Oktober 2008, findet um 14.00 Uhr ein € 1.000,- Texas Hold’em No Limit Freezeout statt.

Poker EM 2008 im Grand Casino Baden (AT)