Die Saarland Spielbanken informieren: 2. Ranglistenturnier der Saarland Spielbanken

Spielgeschehen
Spielgeschehen
Insgesamt 90 Teilnehmer fanden sich am Dienstag, den 03.02. um 18:00 h in der Bel étage der Spielbank Saarbrücken ein, um am Ranglistenturnier 2009 der Saarland Spielbanken teilzunehmen. Startberechtigt waren alle in der Rangliste 2008 der Saarland-Spielbanken aufgeführten Spieler.

Nach einer Stärkung am Büffet konnte das Turnier gegen 19:00 h gestartet werden. Für 100 Euro Buy In erhielten die Spieler ein Tablestack zwischen 1.500 und 2.500 Turnierchips, abhängig vom Ranglistenplatz. Bis zum 1. Race for chips nach 90 Minuten konnten unbegrenzt viele Rebuys gestartet werden und für das abschließende Add On erhielten die Spieler noch einmal 2.000 Turnierchips.

V.l.n.r.: Manjeet Singh (2.), Tina Badusch und Giovanni Genova (1.)
V.l.n.r.: Manjeet Singh (2.), Tina Badusch und Giovanni Genova (1.)
Nach der Essenspause konnten die Verantwortlichen über insgesamt 197 Rebuys und 83 Add-Ons informieren. Zusammen mit dem 2008 angesparten Turnierjackpot ergab das einen Preispool von 34.435 Euro, verteilt auf die ersten neuen Spieler.

Unter allen Teilnehmern verloste die Saarland Spielbank einen Nostalgie-Roller, den Christopher Strauß gewinnen konnte. Den Sonderpreis für die beste Hand im Turnier erhielt Markus Diwo.

Nach 8 Stunden Spielzeit stand um 03:05 h der Sieger des diesjährigen Ranglistenturniers fest: unser herzlicher Glückwunsch geht an Giovanni Genova, der Manjeet Singh auf Rang zwei verwies und dabei 9.850 Euro Siegprämie einstreichen konnte.