Spielbank Mainz informiert: Harter Kampf im Marathon-Heads-Up

Bei 48 Teilnehmern kamen heute wieder fünf Teilnehmer ins Geld und der Bubble-Boy wurde von den ersten Vier sogar noch entlohnt und konnte so Punkte für die Ranglisten sammeln.

Dealer Billy Kirim, Gerd Wandel, Saalchef Werner Lührs, Turniersieger Jürgen Meysel
Dealer Billy Kirim, Gerd Wandel, Saalchef Werner Lührs, Turniersieger Jürgen Meysel
In einem 70-minütigen Heads-Up wurde zwar bald das verbleibende Preisgeld geteilt, doch um den Turniersieg wurde hart gekämpft. Schließlich entschied es der alte Fuchs Jürgen Meysel für sich, der sich gegen den Profi Gerd Wandel durchsetzte. Der Ranglistenplatz 4 ist dafür die Belohnung.

Turnierergebnisse:

Pott: 4.800,- Euro

1. Platz: Jürgen Meysel, 1.480,- Euro
2. Platz: Gerd Wandel, 1.480,- Euro
3. Platz: Jens Weyerhäuser, 880,- Euro
4. Platz: Eva Maria Pirro, 580,- Euro
5. Platz: Mazin Salim, 300,- Euro
6. Platz: Michael Pirro, 80,- Euro

Cash Game lief an zwei Tischen bis 3 Uhr.