Spielbank Mainz informiert: Ab sofort jeden Freitag und Samstag Cash-Game mit 2/4 und 5/10 schon ab 18.00 Uhr

Mainz, den 01. Mai 2009: Nicht nur die 39 Turnierteilnehmer erfreuten sich an der Maibowle und den zusätzlichen Leckereien, die zum Feiertag gereicht wurden.

V.l.n.r.: Jörg Strehlau, Alois Seufert und Dealer Bilal Kirim
V.l.n.r.: Jörg Strehlau, Alois Seufert und Dealer Bilal Kirim
Im Turnier fiel Pedran Tousi durch seine erfrischende Spielweise auf. Am Final-Table wechselte er gleich mehrfach zwischen verzweifelten All-In und der souveränen Spielweise eines Chip-Leaders. Seine Moves wurden stets lautstark von seiner mitgereisten Fangemeinde begleitet, so dass die Stimmung noch ausgelassener wurde. Leider kam er nicht über den dritten Platz hinaus. Das Heads-Up verlief dann eher abgeklärt und es gab mit Herrn Seufert einen verdienten Sieger. Er schaffte es in Mainz zum ersten Mal in die Geldränge.

Ab Mai bietet die Spielbank Mainz an jedem Freitag und Samstag Cash-Game schon um 18.00 Uhr an:
Blinds 5/10, Buy-In 200 Euro
Blinds 2/4, Buy-In 100 Euro

Turnierergebnisse: Pott: 3.100 Euro

1. Platz: Alois Seufert, 1.560 Euro
2. Platz: Jörg Strehlau, 1.170 Euro
2. Platz: Pedran Tousi, 780 Euro
2. Platz: Volker Buchholz, 390 Euro

Cash Game lief bis 3.00 Uhr: 1 Tisch 2/4, 1 Tisch 5/10