Spielbank Potsdam informiert: 32 Damen pokerten wie die Profis beim ersten „Ladies-Only“-Turnier

Am 06. Mai 2009 fand in der Spielbank Potsdam das erste „Ladies-Only“-Pokerturnier nur für Frauen statt. Insgesamt hatten sich 32 pokerbegeisterte Damen in der Spielbank Potsdam für das Premierenturnier angemeldet, die zeigten, dass die Worte Flop, Turn, River keine unbekannten Begriffe sind.

Die Stimmung war glänzend und die Teilnehmerinnen voller Spannung. Das Teilnehmerfeld war hinsichtlich der vorhandenen Spielerfahrung sehr vielfältig. Während einige Damen bereits durch mehrfache Teilnahme an den regelmäßigen Turnieren der Spielbank Potsdam Erfahrungen gesammelt haben, gab es andere Teilnehmerinnen, die zum ersten Mal in einer Spielbank an einem Pokerturnier teilnahmen.

Ladies only-Pokerturnier im Rahmen der SPPT 2009 (Foto:BSB)
Ladies only-Pokerturnier im Rahmen der SPPT 2009 (Foto:BSB)
Nach den ersten Runden zeigte sich, wer die stärksten Nerven, die erfolgreichste Taktik und die besten Blätter hatte. Die Teilnehmerinnen, die „vom Tisch“ mussten, erhielten zum Trost eine stilvoll arrangierte Rose. In einem spannenden Finale gewann letztendlich das Blatt Drilling Damen. Die Damen waren der Gewinnerin den ganzen Abend hold; sie hatte insgesamt fünfmal ein Paar Damen als Hole Cards. Die Turniergewinnerin ist zudem keine Unbekannte an den Pokertischen in der Spielbank Potsdam. Sie kommt aus Berlin und hatte sich am Abend vorher in einem anderen Turnier der Spielbank Potsdam für das „Ladies-Only“-Turnier schon etwas warm gespielt. Die „First Lady“ des Abends war voller Lob über die gute Atmosphäre und die tolle Stimmung in der Spielbank Potsdam.

Im Anschluss an das Turnier wurde Cash Game gespielt, zu dem dann auch die Herren zugelassen waren. Es bildeten sich gemischte Tische und die Damen zeigten auch hier ihr Können.

Neben den Preisgeldern für den Abend (1. Platz 257 €, 2. Platz 147 €, 3. Platz 83 €) kamen noch drei weitere Ladies „ins Geld“. Viel wichtiger war den Ladies aber der Gewinn der Teilnahmetickets der drei Erstplazierten für das Finale der Spielbank Potsdam Poker Trophy 2009 (SPPT 2009). Ferner wurden unter allen Teilnehmerinnen des „Ladies-Only“-Pokerturnier zusätzlich dreimal ein Wochenende mit einem MINI vom Autohaus Ehrl ausgelost.

Das Finale der SPPT 2009 mit 45 Plätzen findet in der ersten Novemberwoche 2009 statt und es werden insgesamt Preisgelder in Höhe von 10.000 € ausgeschüttet. Poker-Spieler können sich bis 30. Oktober 2009 in der Spielbank Teilnahme-Tickets für dieses große Turnier erspielen. Und am Final-Table erwartet die Mitspieler dann ein prominenter Überraschungsgast. Wer diesen „vom Tisch bounted“ erhält als Prämie 2.000 € extra.

Das zweite „Ladies-Only“-Turnier, bei dem wieder drei Teilnahme-Tickets für das SPPT Finale 2009 zu erspielen sind, findet am 09. September 2009 statt. Reservierungen können schon jetzt per E-Mail, per Telefon oder direkt vor Ort erfolgen (E-Mail: poker@bbsb.de; Telefon: 0331 290 93-16).

In der Spielbank Potsdam können an folgenden Tagen Pokerturniere gespielt werden:

Sonntags (20 € Rebuy Turnier)
Montags (20 € Buy-In Turnier)
Dienstags (50 € Buy-In Turnier)
Mittwochs (35 € Rebuy Turnier)
Donnerstags (25 € Buy-In Turnier, Omaha)
Freitags (20 € Rebuy Turnier)

Die Poker-Turniere werden jeweils in der Variante Texas Hold’em No Limit und im Freeze-Out-Modus gespielt.

Im Anschluss der Turniere kann jeweils Cash-Games angeboten. Außerdem werden weitere Poker-Varianten gerne auf Anfrage gespielt. Gerne bietet die Spielbank Potsdam auch Demospiele für Gruppen an.

Weitere Informationen unter www.spielbank-potsdam.de!