Spielbank Mainz informiert: Die Damen kommen!

V.l.n.r. : Dealer Philip Reintgen und die Drittplatzierte Eva Maria Pirro
V.l.n.r. : Dealer Philip Reintgen und die Drittplatzierte Eva Maria Pirro
Pünktlich um 20.00 Uhr fiel der Vorhang und die Bühne war frei für 49 Teilnehmer. Ein volles Haus und viele neue Gesichter versprachen einen tollen Pokerabend. Der spätere Zweitplatzierte, Herr Demirel Beytullah, ließ mit seinen vielen Pocket-Hands den Final-Table schnell schrumpfen und erreichte zusammen mit Herrn Uto Birkenbach das Heads-Up.

Karten hin, Karten her,
Verlust, Gewinn
und mit Chipgleichstand fiel
das letzte Spiel
bei dem es nur ums Ranking ging.

Wir beglückwünschen Herrn Birkenbach für seinen Turniersieg. Es freut uns, dass sich der weite Weg für Sie gelohnt hat!
Trotz der geringen weiblichen Teilnehmerquote von lediglich sechs Damen, kamen zwei Ladies ins Geld. Riesenbilanz. Weiter so!
Da kann man nur sagen: „Männeraugen, seid wachsam, die Mädels kommen!“

Zusätzliches Turnier:
11. Juni 2009 (Fronleichnam)
Buy-In 150 Euro, 1 Re-Buy + 1 Add-On, Beginn 19.30 Uhr

Weitere Informationen erhalten sie unter www.spielbank-mainz.de.
Das Mainzer Pokerteam freut sich auch auf ihren Besuch.

Turnierergebnisse:

Pott: 4.900 Euro

1. Platz: Uto Birkenbach 1.960 Euro
2. Platz: Demirel Beytullah 1.470 Euro
3. Platz: Eva Maria Pirro 735 Euro
4. Platz: Mary Gattis 490 Euro
5. Platz: Giuseppe Bonura 245 Euro

Cash Game lief bis 02.30 Uhr.