Jordan Smith Gewinner des World Series of Poker Event #36 – USD 2,000 No Limit Hold’em

Jordan Smith (Bildquelle: PokerNews.com)
Jordan Smith (Bildquelle: PokerNews.com)
Jordan Smith kämpfte sich durch ein Teilnehmerfeld von 1695 zum Sieg. Er holte sich beim WSOP Event #36 dem USD 2,000 No Limit Hold’em ein heissbegehrtes Bracelet und USD 586,212 an Preisgeld.

Die Gewinnerhand fand zwischen ihm und Ken Lennaard statt. Ken Lennaard erhöhte auf 300,000 und Jordan Smith callte. Smith checkte auf einem Flop von 3 [key:card_diamonds] 4 [key:card_diamonds] 8 [key:card_diamonds] und Lennaard spielte 350,000. Smith raiste all in und Lennaard callte.

Smith: 9 [key:card_diamonds] 7 [key:card_diamonds]
Lennaard: J [key:card_diamonds] 8 [key:card_hearts]

Am Turn kam 3 [key:card_hearts] und am River 6 [key:card_spades]. Ken Lennaard erhielt den Platz 2 bei diesem Event und konnte dafür USD 360,439 mit nach Hause nehmen.

Unter dem Teilnehmerfeld konnte man einige nahmhafte Poker Pros wie Joe Beevers, Kathy Liebert, Vitaly Lunkin, Theo Tran, Tiffany Michelle, Shannon Shorr, Victorai Coren, Jason Young, Ylon Schwartz, Eric Froehlich, Allen Cunningham, Michael Binger, Antonio Esfanidari, Andy Bloch, Vanessa Rousso, Nenad Medic, Rob Hollink, Neil Channing, Clonie Gowen und viele mehr finden.

J.C. Tran, Alex Jacob, Antonio Esfandiari, Vanessa Selbst, Clonie Gowen, Allen Cunningham, Jason Mercier und Vanessa Rousso waren einer der ersten an Tag 1 die ausschieden.

Vanessa Rousso ging mit 5,300 bei einem Flop von K [key:card_diamonds] J [key:card_diamonds] 4 [key:card_spades] all in und erhielt ein Call. Sie hatte A [key:card_hearts] K [key:card_clubs] und ihr Gegner A [key:card_spades] A [key:card_clubs]. Am Turn 6 [key:card_clubs] und River 6 [key:card_diamonds] kam keine Hilfe für Sie und dies bedeutete das Aus.

Rob Hollink schaffte es nicht bis zu Tag 3, denn er schied mit Q [key:card_spades] 7 [key:card_spades] gegen Jonathan Plens’ A [key:card_spades] K [key:card_spades] an Tag 2 bei einem Board von A J 6 8 A aus.

Die Sitzplatzverteilung und Chipstände am Finaltisch:

Platz 1: Anthony Roux – 1,034,000
Platz 2: Joe Morneau – 996,000
Platz 3: Jonathan Plens – 1,031,000
Platz 4: Ken Lennaard – 1,312,000
Platz 5: Laurence Grondin – 1,258,000
Platz 6: Jordan Smith – 1,025,000
Platz 7: Almira Skripchenko – 1,185,000
Platz 8: Pat Atchison – 1,792,000
Platz 9: Andrew Seden – 545,000

Preisgeldverteilung für die ersten 10 Plätze:

1. Platz USD 586,212Jordan Smith
2. Platz USD 360,439Ken Lennaard
3. Platz USD 237,537Laurence Grondin
4. Platz USD 166,584Joe Morneau
5. Platz USD 120,311Anthony Roux
6. Platz USD 95,631Pat Atchison
7. Platz USD 78,664Almira Skripchenko
8. Platz USD 67,867Andrew Seden
9. Platz USD 61,081Jonathan Plens
10. Platz USD 42,880Warren Woodall