Marc Naalden gewinnt Event #38 der 2009 World Series Of Poker

Von Lilly Wolf

Marc Naalden (Bildquelle: PokerNews.com)
Marc Naalden (Bildquelle: PokerNews.com)
446 Spieler gingen an den Start von Event #38, dem USD 2,000 Limit Holdem Turnier der 2009 WSOP. Darunter Maya Gellar, Ivo Donev, Berry Johnston, Victor Ramdin, Jan von Halle, John Phan, Shannon Elizabeth, Dragan Galic, Brock Parker, Marcel Luske, Michael Mizrachi, Greg Mueller, Phil Ivey, Alex Kravchenko, Andy Black und JC Tran.

Der Sieg und das Preisgeld in Höhe von USD 190,770 gingen an PokerNews Cup Main Event Gewinner Marc Naalden, der sich damit sein erstes goldenes WSOP Bracelet holte.

In der finalen Hand raiste Naalden und callte das All-In mit 120,000 mehr an Chips von Steven Cowley.

Cowley: A [key:card_diamonds] 5 [key:card_diamonds]
Naalden: Q [key:card_clubs] 8 [key:card_spades]

Das Board brachte mit Q [key:card_spades] 9 [key:card_hearts] 10 [key:card_hearts] 4 [key:card_diamonds] 10 [key:card_spades] den zweiten Platz und ein Preisgeld von USD 117,902 für Cowley.

Das Ergebnis:

1. USD 190,770 Marc Naalden
2. USD 117,902 Steven Cowley
3. USD 77,576 Ian Johns
4. USD 54,182 Tommy Hang
5. USD 39,977 Alex Keating
6. USD 31,088 Danny Qutami
7. USD 25,439 Jared O’Dell
8. USD 21,819 Jameson Painter
9. USD 19,594 Rep Porter
10. USD 14,156 Douglas Young

Rep Porter war der erste Spieler, der sich vom Finaltisch verabschieden musste. Er setzte seine letzten Chips auf A [key:card_hearts] 7 [key:card_diamonds] und und lief gegen A [key:card_clubs] A [key:card_diamonds] von Jameson Painter.

Den achten Platz holte sich Jameson Painter, der mit K [key:card_hearts] Q [key:card_hearts] gegen Marc Naaldens 8 [key:card_hearts] 10 [key:card_diamonds] bei einem Board mit 6 [key:card_hearts] 7 [key:card_spades] 10 [key:card_clubs] A [key:card_clubs] ausschied.

Platz 7 und 6 holten sich Jared O’Dell und Danny Qutami. Platz 5 ging an Alex Keating. Marc Naalden raiste und callte Keating’s All-In.

Naalden: 5 [key:card_clubs] 5 [key:card_diamonds]
Keating: A [key:card_clubs] K [key:card_diamonds]

Board: 8 [key:card_hearts] 7 [key:card_hearts] Q [key:card_clubs] 2 [key:card_diamonds] 9 [key:card_clubs]

Auch Tommy Hang wurde von Marc Naalden eliminiert. Hang war nach dem Turn mit 3 [key:card_spades] K [key:card_spades] 3 [key:card_diamonds] 5 [key:card_diamonds] All-In und Naalden callte mit einem Paar Zehner. Hang hatte A [key:card_spades] 5 [key:card_hearts] und der River brachte mit 8 [key:card_spades] Platz 4 für Hang.

Ian Johns setzte seine letzten 30,000 an Chips und Marc Naalden callte mit 3 [key:card_clubs] 6 [key:card_clubs]. Das Board zeigte A [key:card_diamonds] 2 [key:card_clubs] 7 [key:card_clubs] 9 [key:card_hearts] 5 [key:card_clubs], Cowley muckte und verließ auf Platz 3 das Turnier.