Bahador Ahmadi gewinnt Event #47 der 2009 World Series Of Poker

Von Lilly Wolf

Bahador Ahmadi (Bildquelle: PokerNews.com)
Bahador Ahmadi (Bildquelle: PokerNews.com)
527 Spieler gingen an den Start von Event #47, dem USD 2,500 Mixed Holdem Turnier der 2009 WSOP. Darunter Jesper Hougaard, Andy Black, Mimi Tran, Hevad Khan, Vitaly Lunkin, Gavin Smith, Roland De Wolfe, Erick Lindgren, Daniel Makowsky, Noah Schwartz, Barry Greenstein, Humberto Brenes, Joe Sebok, Jason Mercier, Dennis Phillips, J.C. Tran und T.J. Cloutier.

Der Sieg und das Preisgeld in Höhe von USD 278,804 gingen an Bahador Ahmadi, der sich damit sein erstes goldenes WSOP Bracelet holte.

In der finalen Hand sahen Bahador Ahmadi und John McGuiness einen Flop mit A [key:card_diamonds] 2 [key:card_diamonds] 7 [key:card_spades]. McGuiness schob seine letzten 290,000 in die Mitte und Ahmadi callte.

Ahmadi: J [key:card_diamonds] 3 [key:card_diamonds]
McGuiness: 10 [key:card_diamonds] 10 [key:card_hearts]

Turn und River brachten mit K [key:card_diamonds] und 4 [key:card_clubs] den zweiten Platz und ein Preisgeld von USD 172,227 für John McGuiness.

Das Ergebnis:

1. USD 278,804 Bahador Ahmadi
2. USD 172,227 John McGuiness
3. USD 112,967 Ylon Schwartz
4. USD 78,628 Karlo Lopez
5. USD 57,671 Barry Greenstein
6. USD 44,520 Matt Woodward
7. USD 36,084 Randy Haddox
8. USD 30,641 Hasan Habib
9. USD 27,199 Zachary Humphrey
10. USD 19,672 Lee Vlastaris

Barry Greenstein raiste auf 50,000 und Hasan Habib reraiste auf 75,000. Greenstein callte, nachdem alle anderen Spieler foldeten. Greenstein setzte am Flop mit 3 [key:card_clubs] J [key:card_diamonds] 8 [key:card_clubs] und Habib callte, was für ihn das All-In bedeutete.

Greenstein: J [key:card_hearts] 9 [key:card_hearts]
Habib: A [key:card_clubs] 10 [key:card_diamonds]

Turn und River brachten mit 3 [key:card_hearts] und 8 [key:card_spades] Platz 8 für Habib.

Matt Woodward pushte vom Button und Bahador Ahmadi callte aus dem SB:

Woodward: A [key:card_hearts] 10 [key:card_hearts]
Ahmadi: A [key:card_diamonds] A [key:card_spades]

Das Board brachte mit K [key:card_diamonds] A [key:card_clubs] 2 [key:card_clubs] 7 [key:card_spades] J [key:card_diamonds] den sechsten Platz für Woodward.

Platz 5 holte sich Bary Grreenstein. Ylon Schwartz raiste preflop auf 80,000 und Barry Greenstein callte. Am Flop kam K [key:card_diamonds] 2 [key:card_hearts] 2 [key:card_spades] und Greenstein ging mit 8 [key:card_hearts] 6 [key:card_clubs] All-In. Schwartz callte mit Q [key:card_hearts] Q [key:card_diamonds] und auf Turn und River kamen 10 [key:card_clubs] und 9 [key:card_clubs].

Bahador Ahmadi raiste auf 105,000 und Ylon Schwartz ging All-In mit 495,000. Ahmadi callte.

Schwartz: Q [key:card_diamonds] 10 [key:card_spades]
Ahmadi: A [key:card_spades] 2 [key:card_spades]

Das Board brachte mit 8 [key:card_clubs] 3 [key:card_hearts] 5 [key:card_spades] K [key:card_diamonds] K [key:card_spades] den dritten Platz für Schwartz.