Spielbank Mainz informiert: Freitagsturnier wieder Publikumsmagnet!

Mainz, den 31.07.2009:
Stefan Szczygiel (3.), Micheal Pirro (2.), Alois Seufert (3.), Lutz Evin (4.), Dirk Neumeyer (1.) und Dealerin Nicole Kortwinkel
Stefan Szczygiel (3.), Micheal Pirro (2.), Alois Seufert (3.), Lutz Evin (4.), Dirk Neumeyer (1.) und Dealerin Nicole Kortwinkel
Das Freitagsturnier war an diesem Freitag sehr gut besucht. Es fanden sich 47 Pokerspieler ein, um sich mit ihren Kontrahenten zu messen. Entsprechend tight ging es zu. Es dauerte länger als gewöhnlich, bis die Tische fielen. Doch irgendwann ging es zur Sache, so dass mitunter drei Spieler gleichzeitig All-In waren.

Am Finaltisch machten die letzten fünf Teilnehmer einen Deal: Jeder bekam das gleiche Geld und die Plätze wurden nach verbliebenem Stack verteilt. Der Bubble-Boy bekam von jedem 30 €, somit waren es insgesamt 150 €, damit hatte er gegenüber seinem Buy-In 50 € plus gemacht.

Turnierergebnisse:

Pott: 4.700,- €

1. Platz: 940,- € Dirk Neumeyer
2. Platz: 940,- € Michael Pirro
3. Platz: 940,- € Stefan Szczygiel
940,- € Alois Seufert
4. Platz: 940,- € Lutz Evin

Cash Game lief bis 3 Uhr.