Spielbank Mainz informiert: High-Stack-Poker am Samstag

Mainz, den 08. August 2009:
Der Turniersieger Pedro Flombona, Stefan Szczygiel bei seinem letzten All-In des Tages, Guglielmo Borgia (2.) und Michael Conrad (3.)
Der Turniersieger Pedro Flombona, Stefan Szczygiel bei seinem letzten All-In des Tages, Guglielmo Borgia (2.) und Michael Conrad (3.)
Fast ungläubig und doch begeistert waren die 25 Turnierteilnehmer, als sie sahen, dass sie heute das Turnier mit 4.000 Non-Value-Chips bestreiten durften. Auch wegen dieser Änderung wurde bei bester Spiellaune bis weit nach Mitternacht um die Preisgelder gefightet.

Der Lokalmatador Stefan Szczygiel war begeistert und konnte erwartungsgemäß weiter Ranglistenpunkte sammeln.
In einem packenden Heads-Up setzte sich Pedro Flombona durch. Dies war nach einigen Platzierungen auf dem Treppchen in den vergangenen Wochen endlich auch einmal ein Sieg.

Turnierergebnisse:

Pott: 2.500 Euro

1. Platz: Pedro Flombona, 1.000 Euro
2. Platz: Guglielmo Borgia, 750 Euro
3. Platz: Michael Conrad, 500 Euro
4. Platz: Stefan Szczygiel, 250 Euro