Spielbank Mainz informiert: Die Straße des Glücks

Manfred Boller, Mert Güney und Dealerin Olga Kusainova
Manfred Boller, Mert Güney und Dealerin Olga Kusainova
Mainz, den 10. Oktober 2009: Das wohl längste Turnier in diesem Jahr dauerte rund 350 Minuten und hatte dementsprechend einiges zu bieten. Die 35 Teilnehmer schenkten sich nichts. Der Final-Table stand bereits um 23.15 Uhr und dauerte rekordverdächtige 2 ½ Stunden. Viele Bad-Beats waren zu sehen: Flush verliert gegen geriverte Poker-Kings oder Asse-Set verliert gegen eine abenteuerlich zusammen gebastelte Straße.

Am Ende dominierten dann doch die Top-Hände und der glückliche Sieger gewann mit einem Straight, der ihn um satte 1.280 Euro zufriedener machte.

Turnierergebnisse:

Pott: 3.500 Euro

1. Platz: Mert Güney, 1.280 Euro
2. Platz: Michael Boller, 960 Euro
3. Platz: NN, 640 Euro
4. Platz: Fabio Caricato, 320 Euro
5. Platz: Antonio Miglietta, 200 Euro
6. Platz: Jörg Strehlau, 100 Euro