Spielbank Mainz informiert: Mit der Glückszahl Sieben zum Sieg

V.l.n.r.: Dr. Lutz Priese (1.) und Alois Seufert (3.) mit Dealer Billy Kirim
V.l.n.r.: Dr. Lutz Priese (1.) und Alois Seufert (3.) mit Dealer Billy Kirim
Mainz, den 30.10.2009: Am heutigen Freitagabend durfte sich die Spielbank Mainz über 55 Pokerspieler am Texas Hold’em Turnier freuen. Trotz der hohen Teilnehmerzahl fielen die Tische doch relativ schnell und schon gegen 22.30 Uhr standen die zehn Finalisten fest. Die letzten drei Spieler einigten sich auf einen Deal und spielten die Platzierung mit einem Spiel aus. So schaffte es Dr. Lutz Priese mit einer getroffenen Sieben auf dem River auf den ersten Platz!

Wir möchten unsere Gäste noch einmal darauf hinweisen, dass Reservierungen von unbezahlten Turnierplätzen ohne Meldung nur bis zum offiziellen Turnierbeginn um 19.30 Uhr ihre Gültigkeit behalten! Weitere Hinweise auf unserer Homepage www.spielbank-mainz.de.

Wie freuen uns Sie auch morgen wieder begrüßen zu dürfen!

Turnierergebnisse:

Pott: 5.500,- Euro

1. Platz: Dr. Lutz Priese, 2.060,- Euro
2. Platz: Alois Seufert, 1.550,- Euro
3. Platz: Theodosios Tasiadis, 1.040,- Euro
4. Platz: Giuseppe Bonura, 530,- Euro
5. Platz: Johannes Pauls, 320,- Euro

Cash Game lief bis 2.45 Uhr.