Spielbank Mainz informiert: Stark besuchter Freitag

V.l.n.r.: Der freundliche Saalassistent Mustafa Beytas und der zweitplazierte Günter Restin.
V.l.n.r.: Der freundliche Saalassistent Mustafa Beytas und der zweitplazierte Günter Restin.
Mainz, den 27.11.09. Am Freitag, den 27.11.2009 besuchten zweiundfünfzig Teilnehmer das Pokerturnier in der Spielbank Mainz. Der stattliche Preispool sah ursprünglich fünf Geldränge vor, für den ersten runde zweitausend Euro! Später einigte man sich noch darauf den sechstplazierten mit dem doppelten Buy-in abzufinden. Die beiden letzten im Turnier verbliebenen teilten das restliche Preisgeld auf und spielten das Ranking aus.

Turnierergebnisse:

Pott: 5.200,-

1. Platz: 2.000,-€, möchte nicht genannt werden
2. Platz: 1.400,-€, Günter Restin
3. Platz: 800,-€, Daniel Wichmann
4. Platz: 500,-€, Stefan Seibert
5. Platz: 300,-€, Markus Jordan
6. Platz: 200,-€, Sebastian Dexheimer

Cash Game lief bis 3 Uhr.