Casino Esplanade: Dieter Wedel und Ulrich Tukur kommen zum Fotoshooting für ARD-Zweiteiler über Hochstapler Harksen

Hamburg, 15. Dezember 2009.
Dass Dieter Wedel selbst Opfer eines Vermögensberaters wurde, gab der Starregisseur beim Fotoshooting und Interview im Casino Esplanade zu. Und auch Ulrich Tukur hielt mit seiner Meinung zu Turbokapitalismus und Finanzjongleuren nicht hinterm Berg. Anlass für dieses Zusammentreffen im Casino war ein Foto-Shooting von TV Spielfilm. Die Programmzeitschrift begleitet redaktionell den Start des neuen Wedel-Zweiteilers „Gier“. Im Fernsehfilm geht es zu wie im wirklichen Leben, als Hochstapler Jürgen Harksen die Hamburger Gesellschaft betrog. Die Fotos für die Berichterstattung in einer der nächsten Ausgaben entstanden im Casino Esplanade. Auch das Interview wurde vis-a-vis von Roulette und Black Jack geführt.

Der neue Wedel-Fernsehfilm wird am 20. und 21. Januar um 20.15 Uhr in der ARD gezeigt. Für den Film über Aufstieg und Fall des Hochstaplers Dieter Glanz (gespielt von Tukur) führte Wedel nicht nur Regie, sondern schrieb auch – nach umfangreicher Recherche – das Drehbuch. ARTE zeigt den Film vorab am 15. Januar und sendet beide Teile hintereinander um 20.15 Uhr und 21.45 Uhr. Neben Tukur dabei: Uwe Ochsenknecht, Heinz Hoenig, Harald Krassnitzer, Sibel Kekilli, Mariella Ahrens u.a. .

Nach „Schattenmann“, „Der große Bellheim“ oder „König von St. Pauli“ setzt Wedel dieses Mal ein reales Ereignis um, ohne zum Doku-Filmer zu werden. Im Mittelpunkt steht Finanz-Hasardeur Glanz, an seiner Seite lädt Gattin Gloria zu prächtigen Parties ein und inszeniert einen aufwändigen Lebensstil. Der dpa sagte Wedel: „Mein Hochstapler war ein Vermögensberater. Ich habe herausbekommen, dass in einer Bank meine Unterschriften gefälscht worden sind“. In der Spielbank Hamburg liess sich Wedel gerne die umfangreichen Sicherheitseinrichtungen zeigen.

Seit 1978 bietet die Spielbank Hamburg Jahr + Achterfeld KG legales Glücksspiel in Hamburg an. Die Spielbank Hamburg beschäftigt im Stammhaus Casino Esplanade sowie dem Casino Reeperbahn, dem Casino Mundsburg und im Casino Steindamm 335 Mitarbeiter. Das Angebot erstreckt sich von Spielautomaten über Französisches Roulette, Amerikanisches Roulette, Black Jack und Poker. Kontakt: 040 334733-0 oder info@spielbank-hamburg.de. Mehr unter: www.spielbank-hamburg.de und www.spielbank-hamburg-poker.de