Spielbank Wiesbaden informiert: Statt Schnee nun Geldregen in Wiesbaden!

An den Beginn dieser Woche wird man sich in der Spielbank Wiesbaden noch länger erinnern, fiel doch bisher im Automatenspiel an jedem Tag ein Jackpot.

Gleich am Montagabend hatte ein Gast aus dem Rhein-Main-Gebiet ein glückliches Händchen und knackte den Kurhaus-Jackpot in Höhe von 133.000,- €.

Mit Straight Flush verloren und doch gewonnen
Mit Straight Flush verloren und doch gewonnen
Am Dienstag hatte Fortuna dann gleich 6 Besucher des Automatenspiels auserwählt. Diese durften sich den Bad-Beat-Jackpot an den automatischen Pokertischen in Höhe von 48.982,85 € teilen. Dieser Jackpot fällt, wenn ein Teilnehmer mit einem sehr guten Pokerblatt am Ende doch noch unglücklich verliert. So hatte der Unterlegene in dieser Texas Hold’em Partie [key:card_hearts]7 und [key:card_hearts]8 auf der Hand, während [key:card_hearts]9, [key:card_hearts]10 und [key:card_hearts]Bube im Board lagen. Straight Flush! Ein Traumblatt, die Wahrscheinlichkeit, dies zu bekommen, liegt bei 0,028 %.

Aber was hatte dann bloß der Gegner? Dieser hatte [key:card_hearts]Dame und [key:card_hearts]König auf der Hand und damit den höheren Straight Flush. Mit Worten wahrscheinlich nicht auszudrücken, was dem Unterlegenen da für Gedanken durch den Kopf gingen.

Viel Zeit zum Ärgern über den verlorenen Pot in Höhe von 188,- € blieb ihm jedoch nicht, da er mit seinem Blatt den Bad-Beat-Jackpot geknackt hatte. Sein Anteil belief sich auf sagenhafte 24.491,43 €. Sein Gegenspieler, der Gewinner der Partie, erhielt noch 9.796,57 € und die anderen 4 Mitspieler, die an dem Pott beteiligt waren, strichen allein für ihr Dabeisein jeweils noch 3.673,71 € ein. Ärgern konnte sich da nur der Spieler, der unmittelbar vor der entscheidenden Partie eine Pause eingelegt hatte. Ob er danach nochmal an den Tisch zurückgekommen ist, ist nicht bekannt, aber der neue Bad-Beat-Jackpot in Höhe von 12.000,- € steht schon wieder bereit. Und auch der derzeit höchste Jackpot Deutschlands, der Keno-Jackpot über unglaubliche 500.000,- €, wartet auf seinen Gewinner.

Aber auch ohne Einsatz kann man derzeit in der Spielbank Wiesbaden gewinnen. So werden im Automatenspiel bis zum 02. Juni 2011 täglich zweimal 777,- € unter den anwesenden Besuchern verlost. Ein Besuch kann sich somit für jeden lohnen.