Spielbank Mainz informiert: Eine fast schon legendäre familiäre Pokerrunde

Mainz, den 29.01.2011:
v.l.n.r. der zweitplazierte Konstantinos Tselios, mittig Cihat Polat und ganz rechts Turniersieger Gerd Wandel
v.l.n.r. der zweitplazierte Konstantinos Tselios, mittig Cihat Polat und ganz rechts Turniersieger Gerd Wandel
Neunzehn Teilnehmer gaben sich am Samstagabend in der Spielbank Mainz zum Pokerturnier pünktlich um 20.00 Uhr ein Stelldichein und brachten es auf einen beachtlichen Pott von 5.700 Euro, der auf vier Preisränge verteilt werden sollte. Schon früh um 22.00 Uhr begann der Finaltisch, die Blindphasen wurden um zehn Prozent verlängert.

Zähes Ringen um die Platzierungen ließ erst gegen 01.00 Uhr die Sieger feststehen. Die letzten beiden im Turnier Verbliebenen teilten sich das restliche Preisgeld zu gleichen Teilen auf und spielten das Ranking aus. Sensationell setzte sich Gerd Wandel durch und konnte somit diese Woche schon seinen dritten Turniersieg feiern. Sehr stark.

Turnierergebnisse:

Pott: 5.700 Euro

1. Platz: 1.995 Euro Gerd Wandel
2. Platz: 1.995 Euro Konstantinos Tselios.
3. Platz: 1.140 Euro Cihat Polat
4. Platz: 570 Euro Thomas Scheld
5. Platz:

Cash Game mit den Blinds 5/10 und den Blinds 2/4 lief bis Spielschluss um 03.00 Uhr.

Nähere Informationen finden sie unter www.Spielbank-Mainz.de.

Wir freuen uns, Sie bald wieder in unserem Haus begrüßen zu dürfen.