Casino Aachen informiert: Warmspielen für den „Super Samstag“

Zwei Osterturniere und danach ein 300 Euro Turnier im Casino Aachen

Das noble Casino Aachen im Kurpark lädt zu spannenden Pokerturnieren an den Ostertagen.
Das noble Casino Aachen im Kurpark lädt zu spannenden Pokerturnieren an den Ostertagen.
Aachen, 19. April 2011. Wer am kommenden Wochenende Spannung am Pokertisch sucht, hat im Casino Aachen Gelegenheit dazu. Mit zwei spannenden Osterturnieren ist für Kurzweil über die Feiertage gesorgt, zugleich können sich Pokerfans für den kommenden „Super Samstag“-Kracher warmspielen.

Das Casino Aachen lädt am Ostersonntag und –montag zu zwei attraktiven Hold’em-Turnieren. Sonntag beträgt das Buy-in 100 Euro (Starting Stack: 5.000 Chips), Montag 25 Euro (Starting Stack: 3.000 Chips), jeweils zuzüglich 10 Euro Gastronomiepauschale. Maximal können jeweils 66 Spieler teilnehmen.

Die beiden Osterturniere sind für einige Pokerspieler auch ein gutes Training vor der nächsten Super Samstag Challenge am 30. April. Dieses Format erfreut sich dank seiner attraktiven Struktur seit geraumer Zeit großer Beliebtheit in der Region. Das Buy-in beträgt 300 Euro, zuzüglich 10 Euro Gastronomiebeitrag. Gestartet wird mit 10.000 Chips, die Blinds steigen in den ersten drei Levels alle 20 Minuten, danach alle 30 Minuten. Bei maximal 77 Spielern wird um ein Preispool von 23.100 Euro gespielt. Turnioerbeginn ist um 19:00 Uhr.

Für alle, die versuchen wollen, sich die Startkarte für den „Super Samstag“ günstig zu erspielen, gibt es mehrere Möglichkeiten. Am Donnerstag findet ein Satellite Turnier mit einem Buy-in von 50 Euro (zzgl. 25 Euro Bounty + 10 Euro Gastronomiepauschale) statt. Gespielt wird im Freeze Out Modus.Für je 310 Euro im Preispool gibt es eine Wildcard für das „Super Samstag“ Turnier. Für jeden Spieler, den man vom Tisch nimmt, erhält man sofort eine Bounty von 25 Euro.

Ein weiteres Satellite gibt es am Freitag, 29. April, diesmal als 20 Euro Re-Buy-Turnier. In den ersten vier Levels sind unbegrenzt Re-Buys und danach ein Add-on für 20 Euro möglich.

Eine allerletzte Chance auf eine Wildcard gibt es noch kurz vor Beginn des „Super Samstag“ an einem „One Table Sit and Go“ für 6 bis 10 Spieler. Das Buy-in beträgt 50 Euro. Der Sieger gewinnt die Wildcard, der Zweite erhält den restlichen Betrag.

Für weitere Informationen zu den Turnieren und Reservierungen steht das Casino-Team täglich ab 15.15 Uhr unter der Telefonnummer 0241-1808-440 gern zur Verfügung.