WSOP 2011: Francesco Barbaro holt sich den Sieg bei Event #3

Von Lilly Wolf

Francesco Barbaro (Bildquelle: PokerNews.com)
Francesco Barbaro (Bildquelle: PokerNews.com)
925 Spieler gingen an den Start von Event #3 der World Series of Poker, des USD 1,500 Omaha Hi-Low Split 8 or Better Events. Darunter Jimmy Fricke, Humberto Brenes, Sorel Mizzi, Barry Greenstein, Ylon Schwartz, Justin Bonomo, Tom Dwan, Matt Affleck, David Benyamine, Bertrand Grospellier und Maria Ho.

Francesco Barbaro aber war es, der sich nach drei Spieltagen sein erstes Bracelet und ein Preisgeld von USD 262,283 sicherte.

Barbaro ging mit 4,100,000 gegen 150,000 Chips von Kostas Kalathakis ins Heads-up. In der zweiten H raiste Kalathakis und Barbaro reraiste Ihn All-In. Kalathakis callte mit A [key:card_clubs] Q [key:card_diamonds] 10 [key:card_spades] 6 [key:card_diamonds]. Barbaro hatte 9 [key:card_clubs] 5 [key:card_diamonds] 5 [key:card_hearts] 4 [key:card_diamonds] und das Board brachte 7 [key:card_clubs] 6 [key:card_spades] 4 [key:card_spades] 7 [key:card_spades] Q [key:card_clubs] und damit das Double Up für Kalathakis.

Kurz danach war Kalathakis preflop mit J [key:card_hearts] 9 [key:card_diamonds] 8 [key:card_spades] 7 [key:card_hearts] All-In, Barbaro zeigte Q [key:card_hearts] Q [key:card_diamonds] 3 [key:card_spades] 3 [key:card_clubs]. Das Board kam mit 9 [key:card_clubs] 10 [key:card_spades] K [key:card_spades] 5 [key:card_clubs] K [key:card_clubs] und brachte mit Zwei Paar den Sieg für Barbaro.

Kostas Kalathakis holte sich mit dem zweiten Platz ein Preisgeld in Höhe von USD 161,675.

Das Ergebnis:

1. Francesco Barbaro USD 262,283
2. Kostas Kalathakis USD 161,675
3. Matthew Waxman USD 104,770
4. Bradley Helm USD 76,673
5. Michael Deveronica USD 56,943
6. Humberto Brenes USD 42,857
7. Cameron McKinley USD 32,654
8. Vladimir Shchemelev USD 25,174
9. Travis Pearson USD 19,617
10. Richard Monroe USD 15,484