WSOP 2011: Andrew Badecker gewinnt Event #13

Von Lilly Wolf

Andrew Badecker (Bildquelle: PokerNews.com)
Andrew Badecker (Bildquelle: PokerNews.com)
WSOP Event #13, das USD 1,500 No-Limit Hold’em Shootout ist geschlagen. Andrew Badecker liess 1439 Gegner hinter sich und holte sich das begehrte Armand und ein Preisgeld von USD 369,371 als er im Heads-up Robbie Verspui besiegte.

An den Start dieses Events gingen auch Amir Lehavot, Eric Baldwin, Scott Montgomery, Blair Hinkle, Theo Tran, Max Pescatori, Brandon Cantu, Nam Le, Lex Veldhuis, Greg Raymer, Soren Kongsgaard, Bertrand Grospellier[/URL] und Daniel Negreanu.

In der der finalen Hand raiste Andrew Badecker auf 90,000 und Verspui reraiste auf 245,000. Badecker puhste All-In und sein Gegner callte.

Badecker: K [key:card_hearts] 2 [key:card_hearts]
Verspui: A [key:card_spades] j [key:card_hearts]

Das Board brachte mit 7 [key:card_hearts] 5 [key:card_spades] 2 [key:card_spades] K [key:card_spades] 5 [key:card_diamonds] Platz 2 und ein Preisgeld von USD 228,334 für Robbie Verspui. Unter den Top Ten Gewinnern finden sich auch beknante Namen wie Eric Cajelais, Vitaly Lunkin und David Pham.

Das Ergebnis Event #13:

1. Andrew BadeckerUSD 369,371
2. Robbie VerspuiUSD 228,334
3. Daniel MakowskyUSD 151,379
4. Jonathan SpinksUSD 108,358
5. Erik CajelaisUSD 79,315
6. Dan KellyUSD 58,903
7. Vitaly LunkinUSD 44,362
8. Joseph WebberUSD 33,864
9. David PhamUSD 26,185
10. Lars BondingUSD 20,586