WSOP 2011: Jason Somerville siegt bei Event #20, Platz 14 für Max Lehmanski

Von Lilly Wolf

Jason Somerville (Bildquelle: PokerNews.com)
Jason Somerville (Bildquelle: PokerNews.com)
WSOP Event #20, das USD 1.000 No-Limit Hold’em Turnier ist geschlagen. Jason Somerville liess 3174 Gegner hinter sich und holte sich das begehrte Armand und ein Preisgeld von USD 493,091 als er im Heads-up Yashar Darian besiegte.

In der der finalen Hand – der ersten Hand im Heads-up – raiste Somerville vom Button auf 125.000. Darian erhöhte auf 350.000 und sein Gegner raiste auf 950.000. Darian annoncierte All-In und Somerville callte sofort.

Somerville: A [key:card_clubs] A [key:card_hearts]
Darian: K [key:card_spades] 4 [key:card_diamonds]

Das Board brachte mit 7 [key:card_diamonds] Q [key:card_hearts] K [key:card_diamonds] 2 [key:card_clubs] 6 [key:card_hearts] Platz 2 und ein Preisgeld von USD 305.009 für Yashar Darian.

An den Start dieses Events gingen auch Scott Montgomery, Lex Veldhuis, Hoyt Corkins, Jennifer Tilly, Jeff Madsen, Liv Boeree, Tony Dunst, Andre Akkari, Veronica Dubal, Kathy Liebert, Gavin Griffin, Tim West, sowie die Deutschen Markus Herbel und Maximilian Lehmanski.

Während sich Markus Herbel auf Platz 56 geschlagen geben musste, schaffte es Max Lehmanski auf Platz 14. Lehmanski puhste preflop mit seinen letzten 140.000 Chips All-In und Shane Rose callte.

Rose hattte ein Paar Sieben und Lehmanski zeigte A [key:card_diamonds] J [key:card_diamonds]. Das Board brachte mit 7 [key:card_diamonds] A [key:card_hearts] K [key:card_clubs] 8 [key:card_hearts] 8 [key:card_clubs] das Fullhouse für Rose und Platz 14 und USD 22.317 für Lehmanski.

Das Ergebnis Event #20:

1. Jason SomervilleUSD 493.091
2. Yashar DarianUSD 305.009
3. Travis AtkinsUSD 215.855
4. Richard FridvalszkiUSD 156.248
5. Alex MartinUSD 114.414
6. Gian Carlos OliveriUSD 84.753
7. Diana AllenUSD 63.493
8. Shane RoseUSD 48.091
9. James SchaafUSD 36.833
10. Brett ShafferUSD 28.517