WSOP 2011: Daniel Idema holt sich den Sieg bei Event #27

Von Lilly Wolf

Daniel Idema (Bildquelle: PokerNews.com)
Daniel Idema (Bildquelle: PokerNews.com)
152 Spieler gingen an den Start des WSOP Event #27, der USD 10.000 Limit Hold’em Championship. Darunter Eric „basebaldy“ Baldwin, Matt Hawrilenko, Darren Woods, Vitaly Lunkin, Jeff Lisandro, Phil Laak, Jennifer Harmann, Carlos Mortensen, Erick Lindgren, Maria Ho, Michael Mizrachi, Justin Bonomo, Rob Hollink, Phil Hellmuth und Tom Dwan.

Den Sieg und ein Preisgeld von USD 378.642 holte sich Daniel Idema , als er sich im Heads-up gegen Matthew Gallin durchsetzte. In der finalen Hand raiste Gallin am Button und Idema callte. Am Flop mit J [key:card_hearts] 7 [key:card_clubs] 3 [key:card_hearts] checkte Idema und Gallin setzte. Idema check-raiste und setzte damit Gallin All-In, der callte.

Idema: J [key:card_clubs] 3 [key:card_clubs]
Gallin: Q [key:card_diamonds] Q [key:card_clubs]

Turn und River brachten mit der 8 [key:card_clubs] und 5 [key:card_diamonds] den zweiten Platz und USD 233.944 für Matthew Gallin.

Das Ergebnis Event #27:

1. Daniel IdemaUSD 378.642
2. Matthew GallinUSD 233.944
3. Barry Greenstein (PokerStars Team Pro (USA))USD 169.512
4. Steve LandfishUSD 125.120
5. Domenico DenotaristefaniUSD 94.029
6. Justin SmithUSD 71.897
7. Isaac HaxtonUSD 55.908
8. Richard BrodieUSD 44.207
9. Nick SchulmanUSD 35.519
10. Hoyt CorkinsUSD 28.990