WSOP 2011: James Hess holt sich den Sieg beim Seniors Event

Von Lilly Wolf

James Hess (Bildquelle: PokerNews.com)
James Hess (Bildquelle: PokerNews.com)
WSOP Event #30, das : USD 1.000 Seniors No-Limit Hold’em Turnier ist geschlagen. James Hess liess 3751 Gegner hinter sich und holte sich das begehrte Armband und ein Preisgeld von USD 557.435 als er im Heads-up Richard Harwood besiegte.

In der der finalen Hand sahen beide Spieler den Flop mit 6 [key:card_hearts] 9 [key:card_spades] 6 [key:card_diamonds] und Hess setzte 200.000. Harwood raiste auf 1 Million und Hess annoncierte ein Raise auf 2 Millionen. Harwood ging All-In und Hess callte.

Hess: 6 [key:card_clubs] 10 [key:card_spades] und damit ein Set 6er.
Harwood: 10 [key:card_diamonds] 9 [key:card_diamonds] Zwei Paar.

Turn und River brachten mit Q [key:card_clubs] und 3 [key:card_spades] Platz 2 und ein Preisgeld von USD 342.407 für Richard Harwood.

An den Start dieses Events gingen auch Roger Hairabedian, Dennis Phillips, T.J Cloutier, Thor Hansen, Tom Schneider, Titelverteidiger Harold Angle und Amarillo Slim Preston.

Das Ergebnis Event #30:

1. James HessUSD 557.435
2. Richard HarwoodUSD 342.407
3. Craig KochUSD 248.971
4. Joseph BolnickUSD 182.347
5. Gregory AlstonUSD 134.801
6. James JewellUSD 100.594
7. Charles CohenUSD 75.775
8. Walter BrowneUSD 57.608
9. Leo WhittUSD 44.202
10. Brett TannenbaumUSD 34.206