WSOP 2011: Sam Stein besiegt im Heads-up Ben Lamb bei Event #31

Von Lilly Wolf

Sam Stein (Bildquelle: PokerNews.com)
Sam Stein (Bildquelle: PokerNews.com)
Das World Series of Poker 2011 Event #31, das USD 3.000 Pot-Limit Omaha Turnier hat einen neuen Bracelet-Besitzer hervorgebracht. Sam Stein setzte sich im Heads-up gegen Ben Lamb durch und holte sich neben Titel und Bracelet ein Preisgeld in Höhe von USD 420.802.

In der letzten Hand sahen beide Spieler einen Flop mit 3 [key:card_diamonds] K [key:card_hearts] J [key:card_clubs]. Lamb setzte 150.000 und Stein callte. Mit der 10 [key:card_clubs] am Turn setzte Lamb 255.000. Stein überlegte und annoncierte ein Pot Raise. Lamb warf seine letzten 900.000 in den Pot und Stein callte.

Lamb: Q [key:card_clubs] J [key:card_spades] 9 [key:card_diamonds] 4 [key:card_hearts]
Stein: A [key:card_clubs] Q [key:card_hearts] J [key:card_hearts] 6 [key:card_hearts]

Als die 2 [key:card_diamonds] am River auftauchte war Ben Lambs Schicksal des Runner-up’s besiegelt, er erhilelt ein Preisgeld von USD 259.918.

An den Start von Event #31 gingen 685 Spieler, darunter Lex Veldhuis, Mike Matusow, Adam Junglen, Jason Mercier, Lee Watkinson, Chad Brown, Frank Kassela, John Juanda, Erick Lindgren, Nick Binger, Humberto Brenes und James Akenhead.

Online Poker Pro Adam Junglen holte sich mit Platz 5 ein Preisgeld von USD 96.737. Er raiste preflop auf 100.000 und Sam Stein callte. Der Flop brachte 8 [key:card_clubs] 5 [key:card_diamonds] 3 [key:card_hearts], Stein checkte und Junglen setzte 125.000. Stein raiste auf 575.000, Junglen schob All-In und Stein callte.

Junglen: Q [key:card_clubs] 10 [key:card_diamonds] 9 [key:card_diamonds] 8 [key:card_spades]
Stein: J [key:card_diamonds] 8 [key:card_hearts] 5 [key:card_hearts] 4 [key:card_diamonds]

Mit der 2 [key:card_spades] am Turn und dem A [key:card_clubs] am River musste sich Junglen verabschieden.

Das Ergebnis Event #31:

1. Sam SteinUSD 420.802
2. Ben LambUSD 259.918
3. Warren FundUSD 184.368
4. Christian HarderUSD 132.623
5. Adam JunglenUSD 96.737
6. Zimnan ZiyardUSD 71.548
7. Brock ParkerUSD 53.633
8. Austin ScottUSD 40.748
9. Dilyan KovachevUSD 31.360
10. Tex BarchUSD 24.441