WSOP 2011: Jason Mercier gewinnt Event #35

Von Lilly Wolf

Jason Mercier (Bildquelle: PokerNews.com)
Jason Mercier (Bildquelle: PokerNews.com)
507 Spieler gingen an den Start des WSOP Event #35, des USD 5.000 Pot-Limit Omaha / Six Handed Turniers. Darunter Tom Dwan, Andreas Krause, Erick Lindgren, Vanessa Selbst, Layne Flack, Barry Greenstein, Daniel Negreanu, Bertrand „ElkY“ Grospellier, David Williams, Chad Brown, Jason Mericer, Beth Shak, Jonathan „Jcardshark“ Little und Stefan Rapp.

Den Sieg und ein Preisgeld von USD 619.575 holte sich Jason Mercier, als er sich im Heads-up gegen Hans Winzeler durchsetzte. In der finalen Hand raiste Mercier auf 160.000 und Winzeler re-raiste auf 480.000. Mercier callte und am Flop kam 9 [key:card_diamonds] 4 [key:card_spades] 3 [key:card_diamonds].

Mercier setzte 960.000, Winzeler pushte All-In und Mercier snap-callte.

Winzeler: A [key:card_clubs] K [key:card_diamonds] K [key:card_clubs] J [key:card_spades]
Mercier: Q [key:card_clubs] 6 [key:card_clubs] 5 [key:card_diamonds] 3 [key:card_spades]

Winzeler hatte damit gute Chancen aufzudoppeln, doch als die 10 [key:card_clubs] am Turn und die 7 [key:card_hearts] am River auftauchte waren alle Hoffnungen dahin, denn für Winzeler blieb nur Platz ein und ein Trostpflaster von USD 383.075.

Für Jason Mercier ist dies sein zweites World Series of Poker Bracelet. Das erste holte er sich im Jahr 2009 bei Event #9, dem USD 1.500 Pot Limit Omaha Turnier.

In die Geldränge schaffte es auch der Deutsche Full Tilt Pro Andreas Krause, der für Platz 23 ein Preisgeld von USD 18.920 erhielt. Gregory Brooks und Andreas Krause sahen ein Board mit 6 [key:card_clubs] Q [key:card_hearts] 3 [key:card_hearts] 7 [key:card_diamonds]. Brooks setzte 18.000 und Krause raiste auf 83.000. Brooks überlegte und callte. Am River kam die 4 [key:card_spades] und Krause pushte All-In, Brooks callte.

Brooks: 8 [key:card_hearts] 5 [key:card_hearts] 9 [key:card_spades] A [key:card_spades]
Krause: 5 [key:card_clubs] 4 [key:card_hearts] A [key:card_clubs] Q [key:card_hearts]

Krause hatte zwar am turn die Straight doch Brooks riverte die Nuts Straight und elimnierte damit Andreas Krause.

Sein Teamkollege Stefan Rapp holte sich mit Platz 27 ein Preisgeld in Höhe von USD 15.631.

Das Ergebnis Event #35:

1. Jason MercierUSD 619.575
2. Hans WinzelerUSD 383.075
3. Steven MerrifieldUSD 239.100
4. David ChiuUSD 156.628
5. Joseph ResslerUSD 105.967
6. Michael McDonaldUSD 73.965
7. Gregory BrooksUSD 53.210
8. David CallaghanUSD 53.210
9. Robert FellnerUSD 39.413
10. Jared BleznickUSD 39.413