WSOP 2011: Michael Mizrachi unterliegt Owais Ahmed bei Event #47

Von Lilly Wolf

Owais Ahmed (Bildquelle: PokerNews.com)
Owais Ahmed (Bildquelle: PokerNews.com)
450 Spieler gingen an den Start von WSOP Event #47, dem USD 2.500 Omaha/Seven Card Stud Hi-Low-8 or Better Turnier. Darunter John Cernuto, David Steicke, Cindy Violette, Allen Bari, Gallen Hall, Jean-Robert Bellande, Chad Brown, Svetlana Gromenkova, Peter Gelencser, Mike Sexton, Scotty Nguyen, Barry Greenstein und George Danzer.

Den Sieg und ein Preisgeld von USD 255.959 holte sich Team PokerStars Pro Owais Ahmed, als er sich im Heads-up gegen Michael Mizrachi durchsetzte. In der finalen Omaha 8 Hand raiste Mizrachi preflop und Ahmed callte um den Flop mit A [key:card_clubs] 4 [key:card_hearts] J [key:card_diamonds] zu sehen. Ahmed check-raiste Mizrachi’s Bet und erhielt einen Call. Mit der 10 [key:card_hearts] am Turn check-callte Mizrachi All-In.

Mizrachi zeigte A [key:card_diamonds] Q [key:card_spades] 10 [key:card_spades] 3 [key:card_diamonds] gegen Ahmed’s Q [key:card_hearts] 10 [key:card_clubs] 5 [key:card_hearts] 3 [key:card_clubs]. Mit der 6 [key:card_hearts] am River war Mizrachi’s Schicksal besiegelt und er holte sich mit Platz 2 ein Preisgeld in Höhe von USD 158.148.

Das Ergebnis Event #47:

1. Owais AhmedUSD 255.959
2. Michael MizrachiUSD 158.148
3. Abe MosseriUSD 100.532
4. Scott BohlmanUSD 72.491
5. Scotty NguyenUSD 53.091
6. Gerard RechnitzerUSD 39.475
7. Gregory JamisonUSD 29.791
8. Thomas WhitehairUSD 22.819
9. Antony LelloucheUSD 17.731
10. Matthew AshtonUSD 17.731