WSOP 2011: Joe Ebanks besiegt Chris Moorman bei Event #46

Von Lilly Wolf

Joe Ebanks (Bildquelle: PokerNews.com)
Joe Ebanks (Bildquelle: PokerNews.com)
Event #46, die USD 10.000 No-Limit Hold’em / Six Handed Championship ist zu Ende und ein neues Bracelet Gewinner ist gefunden. Joe Ebanks setzte sich im Heads-up gegen Chris Moorman durch und holte sich das begehrte Armband und ein Preisgeld in Höhe von USD 1.158.481.

In der finalen Hand raiste Moorman vom Button auf 240.000, Joe Ebanks callte und am Flop kam 3 [key:card_diamonds] Q [key:card_spades] 10 [key:card_diamonds]. Beide Spieler checkten und am Turn erschien der K [key:card_hearts]. Ebanks setzte 250.000, Moorman überlegte und pushte All-In mit 2.06 Millionen – Ebanks callte.

Ebanks: K [key:card_diamonds] 4 [key:card_diamonds]
Moorman: J [key:card_clubs] 7 [key:card_diamonds]

Der River brachte mit 9 [key:card_diamonds] Platz 2 und ein Preisgeld von USD 716.282 für Chris Moorman.

An den Start dieses Events gingen auch Phil Laak, Thorsten Schaefer, Michael Pesek, Bertrand Grospellier, David Benefield, Tristan Wade, Noah Schwartz, Chris Moorman und Ben Lamb.
Platz 3 gab es für Bertrand Grospellier, als er seine letzten Chips in die Mitte schob und von Joe Ebanks gecallt wurde.

Grospellier: K [key:card_spades] 10 [key:card_clubs]
Ebanks: 8 [key:card_clubs] 8 [key:card_hearts]

Das Board kam mit 5 [key:card_spades] 9 key:card_diamonds] 9 [key:card_spades] 3 [key:card_clubs] Q [key:card_hearts] und der PokerStars Pro erhielt ein Preisgeld von USD 447.074 für den dritten Platz. Mit dieser Platzierung landet ElkY auf dem Platz 2 der 2011 World Series of Poker Player of the Year Liste.

Thorsten Schaefer holte sich mit Platz 21 ein Preisgeld von USD 35.377. Ben Lamb raiste auf 30.000 UTG und Russell Carson puhste All-In mit 254.000. Thorsten Schafer am Button pushte ebenfalls All-In und zwar mit 484.000 und Joe Ebanks callte aus dem Big Blind.

Ebanks: K [key:card_diamonds] K [key:card_hearts]
Schafer: A [key:card_clubs] Q [key:card_diamonds]
Carson: A [key:card_diamonds] Q [key:card_clubs]

Das Board brachte mit 5 [key:card_spades] J [key:card_diamonds] 7 [key:card_hearts] 8 [key:card_diamonds] 5 [key:card_clubs] das Turnierende für Carson und Schaefer.

Das Ergebnis Event #46:

1. Joe EbanksUSD 1.158.481
2. Chris MoormanUSD 716.282
3. Bertrand Grospellier (PokerStars Team Pro (France))USD 447.074
4. Tristan WadeUSD 292.866
5. Taylor PaurUSD 198.140
6. Mike SowersUSD 138.301
7. Ben TollereneUSD 99.493
8. Jeremy MenardUSD 99.493
9. Nick GrippoUSD 73.695
10. Matthew HymanUSD 73.695