WSOP 2011: Athanasios Polychronopoulos gewinnt Event #48

Von Lilly Wolf

Athanasios Polychronopoulos (Bildquelle: PokerNews.com)
Athanasios Polychronopoulos (Bildquelle: PokerNews.com)

2.713 Spieler gingen an den Start von WSOP Event #48, dem USD 1.500 No-Limit Hold’em Turnier. Darunter die PartyPoker Pros Dragan Galic und Bodo Sbrzesny, Sven Niklas Heinecker, Heinz Pius, Sebastian Winkler, Adam Junglen, Andy Black, Humberto Brenes, Olivier Busquet, Faraz Jaka, Yevgeniy Timoshenko, Isaac Haxton, Kathly Liebert and Shannon Shorr.

Den Sieg und ein Preisgeld von USD 650.223 holte sich Athanasios Polychronopoulos , als er sich im Heads-up gegen Simon Charette durchsetzte. In der finalen Hand hatte Shortstack Charette seine Chips preflop in der Mitte und Polychronopoulos callte mit J [key:card_spades] 8 [key:card_diamonds] gegen Charette’s 9 [key:card_diamonds] 2 [key:card_spades]. Das Board brachte mit A [key:card_spades] J [key:card_hearts] 6 [key:card_diamonds] Q [key:card_diamonds] 9 [key:card_hearts] Platz 2 und USD 404.235 für Charette.

PartyPoker Pro Bodo Sbrzesny setzte seinen Shortatsck auf A [key:card_spades] 10 [key:card_hearts] und lief damit in A [key:card_diamonds] K [key:card_hearts] von Sebastian Winkler. das Board brachte Q [key:card_clubs] 8 [key:card_hearts] 5 [key:card_clubs] 6 [key:card_spades] J [key:card_hearts] und damit Platz 11 und ein Preisgeld von USD 37.394 für Bodo Sbrzesny.

Für Sven Niklas Heinecker war auf Platz 9 Schluss. Peter Ippolito und der Deutsche waren preflop All-In.

Heinecker: A [key:card_spades] A [key:card_diamonds]
Ippolito: K [key:card_spades] K [key:card_hearts]

Das Board brachte 9 [key:card_clubs] 4 [key:card_spades] 4 [key:card_diamonds] K [key:card_clubs] 2 [key:card_spades] und damit ein Preisgeld von USD 48.272 für Heinecker.

Heinz Pius holte sich mit Platz 7 ein Preisgeld von USD 83.286 als er mit K [key:card_spades] Q [key:card_hearts] gegen Timoshenkos A [key:card_spades] 3 [key:card_hearts] bei einem Board mit 8 [key:card_spades] 8 [key:card_clubs] 6 [key:card_diamonds] 10 [key:card_spades] 5 [key:card_clubs] verlor.

Platz 5 gab es für Sebastian Winkler. Yevgeniy Timoshenko raiste im cutoff auf 120.000. Simon Charette pushte All-In und Winkler ebenfalls. Timoshenko passte.

Charette: A [key:card_spades] J [key:card_clubs]
Winkler: A [key:card_diamonds] K [key:card_hearts]

Das Board kam mit J [key:card_spades] 7 [key:card_spades] 7 [key:card_hearts] 6 [key:card_clubs] 4 [key:card_hearts] und für Sebastian Winkler gab es ein Preisgeld in Höhe von USD 150.667.

Das Ergebnis Event #48:

77. Pius Heinz

USD 83.286|

1. Athanasios Polychronopoulos USD 650.223
2. Simon Charette USD 404.235
3. Peter Ippolito USD 286.118
4. Yevgeniy Timoshenko USD 206.348
5. Sebastian Winkler USD 150.667
6. Alexander Queen USD 111.341
8. Matt Stout USD 63.032
9. Sven Niklas Heinecker USD 48.272
10. Corey Burbick USD 37.394