WSOP 2011 Main Event Tag 1D: Mory Little als Chipleader, Niki Kovacs im guten Mittelfeld

Von Lilly Wolf

Niki Kovacs und Dori (Bildquelle: PokerNews.com)
Niki Kovacs und Dori (Bildquelle: PokerNews.com)
2.802 Spieler und Spielerinnen gingen gestern im Rio an den Start von Tag 1D des World Series of Poker Main Event’s. Darunter Tom Dwan, Bertrand Grospellier, Jennifer Tilly, Beth Shak, Barry Greenstein, Liv Boeree, Antonio Esfandiari, Todd Brunson, Tony Hachem, Phil Galfond, John Juanda, Nelly, Jamie Gold, Alex Kravchenko, Huck Seed, Ivan Demidov, Mike Sexton und unser Forumstratege Nikolaus Kovacs.

Zahlen: Insgesamt hat die World Series of Poker 2011 in diesem Jahr 6.856 Teilnehmer. Im Preispool liegen USD 64.531.000 Million, die auf 693 Plätze verteilt werden. Der Sieger darf sich über USD 8.711.956 freuen.

Busto: Tom Dwan’s 2011 Main Event war heut Nacht schnell vorbei. Er raiste auf 525 in früher Position und Frank Rusnak callte im Big Blind. Am Flop kam Q [key:card_hearts] 3 [key:card_hearts] 2 [key:card_hearts] und Rusnak check-callte eine Bet von 900 von Dwan. Mit dem J key:card_clubs] am Turn checkten beide und bei der 9 key:card_clubs] am River setzte Rusnak 1.250. Dwan raiste auf 4.600 und nach 30 Sekunden reraiste Rusnak mit einem höheren Stack All-In. Dwan schob seine letzten 7.000 in die Mitte und zeigte Q [key:card_diamonds] 2 [key:card_diamonds]. Rusnak drehte A [key:card_hearts] 10 [key:card_hearts] um und eliminierte damit den Online Poker Pro.

Cathy Hong (bekannt als langjährige Freundin von Bertrand „ElkY“ Grospellier) raiste auf 500 und erhielt 3 Calls bevor 2009 EPT Copenhagen Champ Anton Wigg auf 2.125 reraiste. Hong re-raiste auf 4.500, woraufhin alle bis auf Wigg foldeten. Am Flop mit 2 [key:card_clubs] K [key:card_hearts] J [key:card_hearts] setzte Wigg 6.225. Hong callte und am Turn kam die 3 [key:card_hearts]. Hong checkte wieder und Wigg pushte All-In. Hong snap-callte mit A [key:card_hearts] A [key:card_clubs], doch lag gegen Wiggs J [key:card_spades] J [key:card_diamonds] hinten. Mit der 6 [key:card_diamonds] am River verabschiedete sich Hong.

Elky folgte ihr ein paar Hände später:

McCann: A [key:card_spades] A [key:card_diamonds]
ElkY: A [key:card_hearts] K [key:card_spades]
Board: 9 [key:card_diamonds] 6 [key:card_clubs] 4 [key:card_spades] 2 [key:card_hearts] 7 [key:card_clubs].

Für Jennifer Tilly war am Tag 1D auch schon wieder Schluß: Ihre letzten Chips setzte sie auf A [key:card_spades] 2 [key:card_diamonds] und verlor gegen 7 [key:card_hearts] 7 [key:card_clubs] von Anthony Valiente bei einem Board mit K [key:card_hearts] 3 [key:card_clubs] Q [key:card_diamonds] 8 [key:card_hearts] 6 [key:card_spades].

Tag 1 D vorbei: Rund 1.360 Spieler beendeten WSOP Main Event Tag 1 D, darunter Mory Little als Chipleader mit 179.450 Chips. Unter den Bigstacks finden sich auch Ben Mintz (176.875) und Anthony Lellouche (155.200).

Unser Forumstratege Niki Kovacs hat den ersten Main Event Tag gut überstanden und wird mit rund 63.000 Chips in den zweiten Turniertag gehen.

Die Top Ten Chipcounts nach Tag 1D:

1. Mory Little179.450
2. Ben Mintz176.875
3. Roj Vohra167.450
4. Anthony Miller166.000
5. Dax Mellon161.325
6. Antony Lellouche155.200
7. Harambos Tsivicos147.850
8. Brett Flood145.800
9. Shawn Cunix144.400
10. Raj Vohra142.000