WSOP 2011 Main Event Tag 2B: Ben Lamb als Chipleader, Niki Kovacs short, aber hoffnungsvoll

Von Lilly Wolf

Ben Lamb (Bildquelle: PokerNews.com)
Ben Lamb (Bildquelle: PokerNews.com)
2.490 Spieler und Spielerinnen gingen gestern im Rio an den Start von Tag 2B des World Series of Poker Main Event’s. Darunter Chipleader Ben Lamb, Dave Ulliott, Andrew Lichtenberger, Jeniffer Harman, Allen Cunningham Dario Minieri, Patrik Antonius, Barry Greenstein, David Sklansky, Sandra Naujoks, Kathy Liebert, Joe Sebok, Erick Lindgren, 2001 Main Event Champion Carlos Mortensen und unser Forumstratege Nikolaus Kovacs.

Interessante Zahlen: Bei der World Series of Poker 2011 gingen 37 Spieler aus Österreich, 156 Spieler aus Deutschland und 26 Schweizer an den Start des Main Events.

Exit: Mike Matusow hatte einen harten Tag und schaffte es nicht Chips zu machen. Er und Terrence Chan sahen den Flop mit 5 [key:card_hearts] 10 [key:card_clubs] 3 [key:card_clubs] und Matusow setzte 3.000. Chan raiste so hoch, dass er Matusow coverte. Matusow überlegte und callte.

Chan: 10 [key:card_diamonds] 10 [key:card_spades]
Matusow: K [key:card_diamonds] K [key:card_spades]

Turn und River brachten mit 3 [key:card_hearts] erst das Fullhouse und mit der 10 [key:card_hearts] Quads für Chan und das Turnierende für Mike Matusow.

Ihm folgte wenig später Liv Boeree, als sie mit einem Paar Damen gegen ihren Gegner mit A [key:card_diamonds] 10 [key:card_hearts] bei einem Board mit A [key:card_spades] 6 [key:card_spades] 4 [key:card_spades] 4 [key:card_hearts] 2 [key:card_hearts] verlor.

Kathy Liebert’s 2011 WSOP war ebenfalls am Tag 2B zu Ende. Am Flop mit J [key:card_diamonds] 10 [key:card_spades] 9 [key:card_hearts] setzte Liebert 5,000 und ein Spieler in mittlerer Position raiste auf 16.000. Liebert ging All-In und ihr Gegner callte.

Liebert: K [key:card_diamonds] K [key:card_clubs]
Gegner: A [key:card_spades] J [key:card_spades]

Liebert lag vorne, auch als am Turn die 8 [key:card_diamonds] kam, doch das A [key:card_diamonds] am River beendete Liebert’s Turniertag.

Chipiieesss: Am Ende des Tages verpackte Ben Lamb als Chipleader seine 541.600 Chips. Unter den Bigstacks finden sich auch Kevin Saul (542.200), Ryan D’Angelo (462.300) und Patrik Antonius (361.000).

Im guten Mittelfeld liegen Team Pokerstars Pro Tony Hachem (245.100), John Racener (225.000) und der Ungar Peter Gelencser (200.000).

Stefan Huber muss am Tag 3 aufholen, denn er hat nur 50.000. Sandra Naujoks wird mit 86.100 in den Tag 3 gehen.

Unser Forumstratege Niki Kovacs hat an diesem Tag 2 wichtige Flips verloren. Einmal mit Q Q vs. A K und beim zweiten Mal mit J J vs. A Q. Er wird mit einem Stack von 62,5k in den dritten Main Event Tag gehen.

Die Top Ten Chipcounts nach Tag 2B:

1. Ben Lamb551.600
2. Kevin Saul542.200
3. Ryan D’Angelo462.300
4. Narendra Banwari404.800
5. Nicolas Fierro403.000
6. Martin Torheim385.000
7. Patrik Antonius361.000
8. Josh Gibson355.000
9. Josh Weizeo344.000
10. Ryan Rinker340.000