Spielbank Wiesbaden: Und weiter geht’s: Zweiter Poker-Shuffler eingebaut!

Am gestrigen Dienstag, dem 2. August, zeigten die Haustechniker der Spielbank und der Hersteller der Wiesbadener Pokertische, Schreiner Wienker, schon deutlich mehr Routine als am Vortag. Mit äußerster Präzision hatten diese Spezialisten am Vormittag einem weiteren Pokertisch passgenau seinen Card-Shuffler implantiert – sehr zur Freude der abendlichen 75 Pokerspieler, die trotz herrlicher Sommernacht den Lockrufen sämtlicher Biergärten getrotzt hatten und lieber zum Pokern nach Wiesbaden gekommen waren.

Die Teilnehmer des nicht ausgebuchten € 100 Turniers wurden kurzerhand mit 1.000 Chips extra bestückt und dank des damit auf 5.000 erhöhten Starting-Stacks konnte man fast etwas vom Profimontagsfeeling des Vortages schnuppern.

Um 23:00 Uhr startete der Final-Tisch mit den besten zehn Turnierspielern. Hasko Johnen, der sich erst kurz vor Registrierungsende doch noch entschieden hatte, am Turnier teilzunehmen, verabschiedete sich nach zwei Finalstunden auf dem dritten Platz und kurz danach beendeten Daniel Müller und Benedikt Hufen das Turnier mit einem Deal.

Am heutigen Mittwoch steht erneut ein € 100 Turnier auf dem Spielplan. Auf www.spielbank-wiesbaden.de kann man die aktuelle Buchungslage verfolgen und, wenn’s eng wird, sich noch schnell per Bankkarte oder Kreditkarte einen Platz sichern – oder vor Ort im Casino, solange der Vorrat reicht.

Spielbank Wiesbaden – mehr Poker geht nicht in Rhein-Main!

Die Gewinner des Turniers am Dienstag, dem 02.08.2011:

1. Daniel Müller (D)1.210,- Deal
2. Benedikt Hufen (D)1.110,- Deal
3. Hasko Johnen (D)580,-
Benedikt Hufen (2) und Hasko Johnen (3)
Benedikt Hufen (2) und Hasko Johnen (3)
Die Pokernacht in Zahlen:
  • 73 Pokergäste
  • 29 Turnierspieler
  • 3 Turniertische
  • 20:00 Uhr Turnierstart
  • 100 € Texas Hold’em, Freeze-Out
  • 2.900 Preisgeldpool
  • 2 Cash-Tables im Klassischen Spiel mit Blinds 2/4
  • Die beiden PokerPro-Tische im Automatenspiel sind bis Ende August wegen Umbau des Automatenspiels geschlossen.
Turnierleiter: Florian Lang