Kulinarische Weihen für das Restaurant „Palmgarden“ im Casino Hohensyburg

Ausgezeichnete Gourmet-Bewertung: „Zwei Sonnen“ und Deutschlands Restaurant des Monats

Dortmund, 25. August 2011. „Fine Dining“ heißt sein Zauberwort. Mit diesem neuen Gourmet-Konzept ist im Mai Deutschlands jüngster Küchenmeister, Michael Dyllong, angetreten, um das Restaurant „Palmgarden“ im Casino Hohensyburg an die Spitze der deutschen Gastronomie zu führen. Das Gourmet-Magazin „Savoir Vivre“ hat er bereits überzeugt. Es zeichnete das „Palmgarden“ auf Anhieb mit zwei von drei möglichen „Sonnen“ aus und erklärte es darüber hinaus zum „Restaurant des Monats“. Heute erhielt das Restaurant-Team die heiß begehrte Urkunde aus der Hand von Karl-F. Lietz, dem Herausgeber von „Savoir Vivre“.

Dortmund scheint gesegnet mit jungen Talenten. Während Mario Götze gerade Borussia Dortmund und die ganze Fußballnation verzaubert, entwickelt sich der 24-jährige Dortmunder Michael Dyllong zu einem der aufstrebenden Jungstars in der Deutschen Gastronomie. Dyllong, der bereits seine Kochausbildung in der Gastronomie Casino Hohensyburg mit Auszeichnung absolvierte, machte in diesem Jahr schon beim bundesweiten Kochwettbewerb „Jeune Chef Rôtisseur“ auf sich aufmerksam, wo er den zweiten Platz belegte.

Michael Dyllong Jüngster Küchenmeister Deutschlands
Michael Dyllong Jüngster Küchenmeister Deutschlands
Mit Bravour meisterten Michael Dyllong und Restaurantleiter Christian Epp nun den Testbesuch des strengen und anerkannten Restaurantkritikers August F. Winkler, der sichtlich angetan urteilte: „Fleisch, Fisch, Gemüse, sowie erlesene Kräuter und Gewürze sind das Vokabular der Küche und werden im Palmgarden von Michael Dyllong als einem Poeten unter den Köchen mit feiner Hand und viel Sinn für Formen und Farben zu kulinarischen Pretiosen veredelt.“ Taufrische Zutaten, in bester handwerklicher Kochtradition komponiert und zubereitet, dazu vom erfahrenen Sommelier Christian Epp gewählte, handverlesene Weine kennzeichnen die Hohensyburger Gastronomie. Vom Degustationsmenü, das den Restauranttester schwärmen ließ, können sich jetzt auch die Gäste verwöhnen lassen: Das Sechs-Gänge-Menü wird für 69 Euro angeboten (mit Weinbegleitung zzgl. 19,90 Euro).

„Fine Dining“ zu bezahlbaren Preisen – mit diesem Konzept ist Konrad Casciani auf dem besten Weg, das „Palmgarden“ dauerhaft als Top-Adresse in Deutschland zu positionieren. Als Geschäftsführer der WestSpiel Entertainment GmbH zeichnet er für die Bars und Restaurants der WestSpiel Casinos verantwortlich, darunter das ebenfalls hochdekorierte Restaurant „inside“ im Duisburger CityPalais. „Mit der Neuausrichtung des Palmgarden verfolgen wir einen konsequent hohen Anspruch“, so Casciani. „Haute Cuisine mit kreativer Klasse und überraschenden Ideen, dazu eine umfangreiche Auswahl hochkarätiger Wein-Klassiker und aktueller Trendsetter, präsentiert in vollendeter Servierkunst: Damit wollen wir dauerhaft eine der ersten Adressen in Deutschland bleiben.“

Zwei Sonnen wert – das sechsgängige Degustationsmenü:

* Wildlachs in Orangenmarinade an Spargelsalat, Taboule und Pumpernickel
* Spargelschaumsuppe mit Champagner und Bärlauch
* Felsenrotbarbe und Jacobsmuschel auf Krustentierschaum, mit geschmorter Paprika und schwarzem Risotto serviert
* Sorbet Gin Sour aus Limette, Gin und Wacholder
* Rücken vom Maibock an Pfefferkirschjus, Wildsalami, Kräuterseitlingen und Selleriemousseline
* Armer Ritter 2011 mit Datteleis und Birne

Hintergrundinformation zu Michael Dyllong

* geboren 06.03.1987 in Dortmund
* Kochausbildung mit Auszeichnung im Casino Hohensyburg
* Jüngster Küchenmeister Deutschlands

Stationen

* 2008 Chef de Partie im Restaurant Schloss Loersfeld, Kerpen
* 2009 Chef de Partie im Restaurant Goldschmieding, Castrop Rauxel
* 2010 Sous Chef im Restaurant Sol y Vida, Mallorca
* 2011 Restaurant inside, Duisburg

Wettbewerbe/Sonstiges

* Mitglied der Jugendnationalmannschaft der Köche (2007-2008)
* Erfolgreiche Teilnahme an zahlreichen Wettbewerben
(REWE Pokal Dtl.- Nationale Ausscheidung, Chaîne des Rôtisseurs)
* Inspiriert durch Sternekoch Rudolf Thewes (Schloss Loersfeld) und Gregor Schuber (Restaurant inside, Duisburg)

Restaurant Palmgarden im Casino Hohensyburg
Hohensyburgstraße 200, 44265 Dortmund; Tel.: 0231/7740700 (ab 11.00 Uhr);
www.westspiel-entertainment.de
Öffnungszeiten: 18:00 Uhr bis 23:00 Uhr; Ruhetag: Montag
Geschäftsführer: Konrad Casciani; Küchenchef: Michael Dyllong; Restaurantleiter: Christian Epp

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Frau Claudia Krieger, Casino Hohensyburg
Tel.: (0231) 7740-130
E-Mail: c.krieger@westspiel.de