Spielbank Mainz informiert: Samstagnacht ein Stelldichein der Kopfgeldjäger

Mainz, den 27.08.2011:
Einundvierzig Teilnehmer kamen am Samstagabend zum Texas Hold’em Knock-out Bounty Pokerturnier in die Spielbank Mainz. Es wurde pünktlich um 20.00 Uhr begonnen und schon 23.00 Uhr begann das Finale mit nur noch neun Kontrahenten. Sehr zügig ertönten die seat-open Rufe und schon gegen halb Eins war der Sieger ermittelt. Die fleißig gesammelten Kopfgeldprämien bekam jeder nach Ausscheiden aus dem Turnier als Belohnung ausgezahlt.

Das Logo der Mainzer Pokerarena
Das Logo der Mainzer Pokerarena
Gleichzeitig wurde ab 19.00 Uhr an drei Tischen gecasht.

Turnierergebnisse:

Pott: 4.100 Euro

1. Platz: 1.640 Euro möchte nicht genannt werden
2. Platz: 1.230 Euro möchte nicht genannt werden
3. Platz: 820 Euro Andreas Springer
4. Platz: 410 Euro möchte nicht genannt werden

Cash Game lief an drei Tischen mit den Blinds 5/10 und 2/4.

Nähere Informationen finden sie unter www.Spielbank-Mainz.de.

Wir freuen uns, Sie bald wieder in unserem Haus begrüßen zu dürfen.