Hitze entronnen: Im Casino Velden Millionen gewonnen

Zwei junge Ladies „baden“ seit gestern in ATS 5.669.540,-.

Während viele gestern den ersten lauen Sommerabend im Garten verbrachten, „flüchteten“ zwei junge
Kärtnerinnen gemeinsam ins klimatisierte Casino Velden.

31 und 28 Jahre jung sind die beiden Angestellten, die möglicherweise aufgrund ihrer Weiblichkeit
einen „guten Draht“ zu Fortuna haben. Gegen halb acht Uhr abends, nachdem sie ihre Kinder ins Bett
gebracht hatten, betraten sie gemeinsam das Casino Velden. Um halb elf ertönte dann das
Gewinnsignal am Mega Austria Jackpotautomaten und ein Jubelschrei ging durch das Casino Velden.
Sie gewannen exakt ATS 5.669.540,-. Gefeiert wurde mit einem Gläschen Champagner. Dann ging es nach
Hause zu Mann und Kind. Die beiden Jungfamilien werden das Geld vorerst anlegen und die beiden
Männer sind äußerst stolz auf ihre Gattinnen, die für das passende Urlaubsgeld gesorgt haben.

Im Juni reiste der Mega Jackpot „gewinnmässig“ durch halb Österreich. Zuerst wurde er im Casino
Salzburg, dann in Graz, in Wien und gestern in Velden gewonnen. Nach drei Männern schlugen nun zwei
Damen zu.
14 Tage lagen zwischen den ersten beiden Mega-Austria Jackpotgewinnen, dann verkürzte sich der
Abstand auf vier Tage und zwischen dem vergangenen Jackpotgewinn im Casino Wien und dem gestrigen
im Casino Velden lagen insgesamt noch sechs Tage. Das Casino Velden scheint sowieso ein „Ladies
Jackpotgewinncasino“ zu sein: Der letzte Mega Austria Jackpotgewinn einer Dame liegt rund ein Jahr
zurück und war im August 2000 ebenfalls im Casino Velden. Den lokalen Mystery Jackpot knackte am
Donnerstag, den 21. Juni auch eine Dame und gewann ein VW Golf Cabrio.

Der Jackpot wurde mittlerweile wieder mit fünf Millionen Schilling aufgefüllt. Die nächsten
Gewinnchancen gibt es also bereits. Diese Gewinnchancen werden von 14. Juli bis 14. August noch
erweitert. Bei der Promotion „Win a smile“ gibt es exklusiv für alle Gäste im Jackpot Corner die
Chance auf den Gewinn eines VW Beetle.

Wien, am 28. Juni 2001
Petra Schneider, Tel.: +43/1/534 40-321