Casino Hohensyburg informiert: Kalter Fisch und heiße Liebe

Seelöwe Roger ist Star der Christmas Show im Casino Hohensyburg

Ein starkes Duo – Seelöwe Roger und Tiertrainer Patrick Burke
Ein starkes Duo – Seelöwe Roger und Tiertrainer Patrick Burke
Dortmund, 29. November 2011. Drei Tage vor der Eröffnung der Christmas Show „Magic Circus“ herrscht im Casino Hohensyburg Premierenfieber. Im Trubel der vielen internationalen Künstler und Musiker behält nur einer die Ruhe: Seelöwe Roger. Der fette Unterhaltungskünstler – 22 Jahre, 230 kg – ist tierisch gut drauf. Er wird nicht nur mit Hering und Makrele bei Laune gehalten, sondern nun auch durch Zärtlichkeiten: Dompteur Patrick Burke hat spontan Rogers Freundin Maggie auf die Hohensyburg nachgeholt. Die zierliche Robbenlady und der schnauzbärtige Draufgänger sind seit zwei Jahren ein Paar. Jetzt wird geschmust, bis Roger am Donnerstag als Akrobat und Sänger das Publikum hinreißen wird.

Am 1. Dezember und an weiteren neun Tagen wird der Festsaal im Casino Hohensyburg zur Manege für den „Magic Circus“ – eine exklusive Produktion von „Les Artistes“ aus Berlin. Der frühere Roncalli-Dramaturg Lutz Weber führt Regie, wenn international renommierte Künstler die Gäste in eine faszinierende Zirkuswelt voller Magie, Witz und Akrobatik entführen. Dazu verwöhnt die Casino-Gastronomie die Gäste mit erlesenen Vorspeisen, einem köstlichen Schlemmerbuffet und süßen Naschereien aus der Weihnachtsbäckerei.

Die Christmas-Show 2011 findet in den ersten drei Dezember-Wochen jeweils von Donnerstag bis Samstag statt (1. bis 3. Dezember, 8. bis 10. Dezember und 15. bis 17. Dezember). Einlass ist ab 18:30 Uhr, Beginn um 19.30 Uhr. Am Sonntag, 4. Dezember, gibt es eine Sonderaufführung mit ausgewählten Show-Einlagen zum leckeren Brunch von 11 bis 14 Uhr.